Ich habe einen sehr schmerzhaften Pickel am Mundwinkel. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf keinen Fall dranrumdrückem! - Du verschlimmbesserst es nur!

Und wenn's ein Herpes ist, machst Du alles schlimmer, denn das Gebiet daherum kannst Du dann zusätzlich anstecken.

Also beruhige Dich und entspanne Dich. - Überlege Dir, ob Du morgen zum Arzt gehst.

.

Falls es doch ein Herpes ist:

Lies was ich hier zu Lippenherpes geschrieben habe (gleich ganz oben):

http://www.gutefrage.net/frage/kommt-herpes-wegen-stress-bzw-erkaeltung#answer7162464

.

Es wird auch gesagt, wenn wir "schwärende Worte" auf den Lippen haben und die nicht rauslassen, kann es auch Lippenherpes geben.

Bei mir traf das früher häufiger zu (nun habe ich schon lange keinen Herpes mehr), und Freunde bestätigen mir das auch, also dass auch sie vorher sau-wütende Worte nicht rausließen.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch mal, aber direkt auf der Lippe. Konnte ich auch nicht ausdrücken, obwohl Eiter drin war. Ich hatte tierische Schmerzen, und vor lauter Angst bin ich nicht zum Arztz gegangen. Bis ich es vor Schmerzen nicht mehr aushalten konnte, ind meine Oberlippe bestimmt auf 3 cm angeschwollen war, bin ih zum Arzt. es war ein Furunkel. Wie der Arzt es dann geöffnet hatte, war der Schmerz schlagartig weg. Der Arzt sagte noch, das Furunkeln im Kopfbereich nicht so ohne sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mundwinkel ist ne empfinliche stelle, lass den pickel in ruhe , lass ihn austrocknen und den schmerz mußt du erst mal ertragen. wenn sich das entzündet dann hast du noch mehr schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, dass es ein Pickel und kein Herpes ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan96
02.10.2011, 23:02

naja sieht halt aus wie ein pickel:)

0

Was möchtest Du wissen?