Sehr schlechtes Zeugnis

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn deine Mutter sich für dich und deine Noten interessiert dann müßte sie doch wissen dass dein Zeugnis nicht so gut ausfällt. Wo sind denn deine Schwächen? Vielleicht kann sie dir ja helfen oder du könntest dich mal wegen Nachhilfe erkundigen. Im Internet gibt es oft auch kostenlose Hilfe. Erklär ihr dass du dich anstrengen willst für das nächste halbe Jahr. Geht mich ja nichts an, aber du solltest wirklich richtig Gas geben....ein gutes Abschlusszeugnis für die mittlere Reife ist echt wichtig...

"Mein Zeugnis??? Das siehst du morgen. Heute hat es Peter mitgenommen. Er will damit seine Eltern erschrecken." ;-P
Gut, so vielleicht nicht gerade. Aber deine Mutter wird ja wohl nicht ganz unvorbereitet mit der Wahrheit konfrontiert? Denn da ist eher die Chance dass sie ruhiger reagiert, als wie wenn sie 'der Blitz aus heiterem Himmel' trifft.
Wir kennen deine Mutter ja nicht, aber Reden wird jetzt das wichtigste sein. Nur so kann man sein Gegenüber auch überzeugen.
Wenn es bloß das Zeugnis ist, das dann zwischen euch steht, dann sind die Chancen höher dass sie auch da mit sich reden lässt.
Gibt es da aber auch noch andere Dinge (dein Verhalten, deine Mitarbeit im Haushalt ...) zwischen euch, dann wird die Sache schon schwieriger.

Naja, kommt darauf an, wie glaubwürdig Du sonst für Deine Mutter bist/warst.
Versprechen kannst Du es natürlich, dass Du Dich besserst. Sag ihr einfach,
Du hast öfter etwas nicht verstanden, weil die Lehrer es nicht gut erklärt haben.

Erzähle es ihr jetzt schon.

und überlege für dich, ob du ggf nicht ne freiwillige Ehrenrunde drehst zum lückenschluß...falls das Jahreszeugnis nicht erheblich besser ausfällt!

Es wird schon nicht so schlimm werden und du kannst sicher überzeugend sagen,das du dich im zweiten Halbjahr anstrengst um deine Noten zu verbessern. Vieleicht kann dir jemand Nachhilfe geben. Wäre gut,wenn du dich darum jetzt schon kümmerst um deiner Mutter zu beweisen,das du dich anstrengst.

Sie wird dich schon nicht umbringen, jedoch traurig / enttäuscht seien.

Solang du nicht merkst, dass Du dir mit schlechten Noten deine Zukunft versaust, wer soll dir dann helfen?

Da wirst du durch müssen !! Ist ja schon mal gut daß du dich bessern möchtest , diese Einsicht silltest du deiner Mama Schon vor der Zeugnissausgabe klar machen . Man kann nun nichts mehr ändrn also trau dich !!

Da hilft nur reden, und wenn du ihr es gut erklärst, wird sie dir auch glauben !! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?