Sehr schlechter Geruch im Sommer in der Küche...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann man so nicht sagen, da zu allgemein. Es könnte der Abfluss der Spüle sein oder das Gemüsesieb, wenn die Spüle sowas hat. Oder der Mülleimer möchte täglich geleert werden...

Von vornherein alles beseitigen was zu schlechten Gerüchen führen könnte:

  • Abfluss reinigen

  • Sieb im Spülbecken säubern

  • Biomüll, gelbe Sack, Kartoffel- und Zwiebelaufbewahrung untersuchen.

  • Zwischenräume von Schränken, Herd, Kühlschrank u.s.w. reinigen.

  • Schränke, Kühlschrank, u.s.w. auswischen

  • Kaffeemaschine, Toaster und Eierkocher mit Essig auskochen

  • Spülmaschine reinigen

  • Spülmaschinenduft oder Zitrone (aufgeschnitten) in Spülmaschine geben.

  • Mülleimer öfter leeren und auswaschen

  • Mülleimer Deo evtl. einlegen

  • Böden wischen

  • Waschmaschine entkalken

  • Fenster putzen

  • Wenn alles gereinigt ist, z. B. mit Febreze, o. ä . aussprühen

  • u.s.w.

Gutes Gelingen :-)

Zuerst wissen was diese Geruche sind oder wo diesen sind kommt.

Immer mit Offenes Fenster Kochen, oder die Lüftung anmachen

Mit weißem Essig reinigen

Wasser Leitung: Kaffeesatz und mit heißen wasser Spülen

1 teil Bikarbonat und 2 Teil weißen Essig in die Leitung kippen

Backofen: wenn er noch warm ist, Orange oder Zitrone Schale reinlegen All gemein: ein bisschen Wasser wärmen mit Ätherische Öle (Eucalyptus

Müll, Abfluß , am Spülbecken, zu wenig lüften.

den müll runterbringen, putzen und ab und zu auch mal lüften.

Hasilein2346 08.06.2014, 17:05

Sehr witzig, so einfach ist das leider nicht, das hilft für max. 3 Minuten...

0
floppydisk 08.06.2014, 17:11
@Hasilein2346

dann solltest du den dreck hinter den küchenteilen vielleicht mal entfernen, der dort vor sich hinmodert. normalerweise sollte das nämlich auf jeden fall reichen.

0

Wie wärs mit Fenster öffnen???

Hasilein2346 08.06.2014, 17:04

Sehr witzig, so einfach ist das leider nicht, das hilft für max. 3 Minuten...

0

Was möchtest Du wissen?