Warum habe ich sehr schlechte Performance bei neuer sehr guter Hardware, ASUS Sabertooth z170 mk1 - 16gb DDR4 - GTX690 - 6700k?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

DU hast da evtl. zwei Probleme.

1. ist deine Grafikkarte ja ein Multi-GPU Karte. Soweit ich weiß, läuft MUltiGPU nicht rund in The Division und teils schlechter, als mit single GPU. Vielleicht kannst du ja irgendwo das SLI bzw. eine der GPUs deaktivieren

2. hast du halt eine ältere Nvidia laufen. Es ist ja nix neues, daß Nvidia *neutral ausgedrückt * sich weniger um den Support älterer Hardware kümmert. Andere sprechen von mutwilliger Sabotage. Klar nachzuweisen zum Beispiel bei den Keplerkarten ist, daß ältere Hardware bei Nvidia überproportional an Leistung verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlhutson7 16.03.2016, 10:18

"DU HAST ZWEI PROBLEME!"

was ein intro  --  =  GEIL!

sehe ich alles ein herr pony!  aber zu prob 1 - auch das habe ich alles schon durch.  Sagen wir- > alles grundlegend erdenkliche bin ich soweit durch.  ALLES ausgebaut bis auf grundhardware und getestet  /  neue treiber / andres windows /  andres netzteil /  nur einen ram riegel / verscuht von der HDD  zu zocken (hätte ja sein können - warum auch immer )  -   GPU auf single gpu gestellt!!  ist immer das erste, das ich mache, da ich mit dem multi gpu problem seit nun gut 6 jahren herum  kämpfe  kenn ich mich bestens mit dem DRECK aus. ich weiss-> ich bin selbst dran schuld und habe mich damit abgefunden. aber wie das nun mal so ist, wenn man einen sehr sehr teuren fehlkauf macht -> ich zwinge mich dazu es trotzdem weiter zu machen bis sie verreckt . nichts desto trotz:  im april gibts ne 980ti....

punkt 2. : eigentlich schon mit der wall of text beantwortet. Ich weiss das alles, dachte aber es kann nicht sein, das es ienfach nur an der graka hängt....   vielleciht ein wenig hoffnung ... als wissen...

0
Agentpony 16.03.2016, 11:02
@Carlhutson7

Hey, ich hab "Eventuell" geschrieben ;-)

OK, es ging mir nicht aus der Einleitung hervor, daß dir die Tücken deines Setups derartig bewusst sind.

Mit der 980Ti kann man nur Raten, daß du dir sehr genau die Dx12-Benchmarks anschaust, die bis dahin verfügbar sind.

1
Agentpony 21.03.2016, 20:31
@Carlhutson7

Danke für den Stern. Ich wollte übrigens darauf hinaus, daß Nvidia im Vergleich zu AMD katastrophal bei den bisher verfügbaren DirectX12-Anwendungen abschneidet. Im April werden hoffentlich noch ein paar mehr verfügbar sein.

Die 980Ti bleibt weiter eine sehr sehr gute Karte - aber man müsste sich dann die Frage stellen, ob sie zu diesem Zeitpunkt auch gut genug ist für ihren eklatanten Preis.

0

Läuft das ystem übertaktet den Prime stable, ohne Aussetzer oder CPU-Trottling?

Wenn du Ruckler bei übertaktenen System ahst, kann es evtl sein, das die CPU throttelt. Aus welchen Grund auch immer.

Evtl gehst du mal diese Anleistuing durch und lässt dir im Spiele sämtliche relevanten Werte in Echtzeit anzeigen:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1242131

Ansonsten würde ich die automatische Übertaktung mal abstellen und komplett die Einstellungen selber übernehmen. Bzw testweise mal den Turbo abstellen und manuell einen Takt und Vcore einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlhutson7 16.03.2016, 13:12

das werde ich als nächstes angehen. grundlegend gehe ich eifnach davon aus das die grafikkarte raus muss und diese das problem ist.  ich werde nun testweise die 960 eines freundes verbauen um dies zu testen.

zu deiner genannten vorgehens weise:    auch ohne OC auf stock  habe ich diese ruckler.....

0
mistergl 16.03.2016, 13:28
@Carlhutson7

Dann tipp ich auch auf die abenteuerliche Konfig der Grafik :)

Auf jeden Fall würde ich mal die konvetionelle einzelne Grafikkarte ausprobieren.

1
Carlhutson7 17.03.2016, 08:22
@mistergl

werde ich auf jeden fall als nächstes angehen um das zu testen! 

0

Ich hoffe du hast dir die 690 nicht zu dem system neu dazu gekauft. Die Karte hat ihren Zenit bereits weit überschritten.

Die Ruckler kommen wenn du Board oder CPU oder übertaktest? Das ist nicht ganz klar. Aber wenn du es übertaktest und die Ruckler besser werden, warum taktest dann nicht einfach runter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlhutson7 16.03.2016, 10:26

hey danke für die antwort. ich habe die 690 nicht dazu gekauft. sie gehört zu den 3 komponenten, die ich aus dem alten system übernommen habe .  gtx690 / gtx670  / soundblaster recon3d sind die einzig alten komponenten.

die ruckler werden schlimmer, wenn ich die cpu übertackte, deshalb hielt ich das für komisch. 
ich sehe es einfach ein. die gtx 690 muss weg und was vernünftiges her. aber ich muss/möhte die 670 behalten für die 2 weiteren monitore .... siehe anderes kommentar von mir :  "

die gtx670 war und ist meine physix karte und die gtx690 meine haupt karte.

Hauptgrund dafür sind meine 3 monitore. der mittlere wird nur von der gtx690 und die beiden äußeren von der gtx670 angesteuert -> bewirkt bei games im wechsel des vollbild modusesesses, das beide andren monitore anbleiben! -> für mich ein muss! "

0
Zuck3r 16.03.2016, 10:52
@Carlhutson7

ich hab 3 monitore an einer Karte hängen, und die Monitore bleiben im Vollbildmodus auch an. Müssen halt die gleiche Auflösung haben wie der Hauptmonitor sonst führt das zu Problemen.

0
Carlhutson7 16.03.2016, 13:06
@Zuck3r

habe 3 gleiche monitore.ich zock nur auf dem mittleren. wechselt dieser beim zocken in vollbild modus geht er kurz aus.  die beiden seitlichen nicht.

habe ich alle 3 an einer graka gehen die seitlichen dabei aus ohne sich wieder ein zu schalten.

vielleicht redest du von der  eingestellten auflösung von 5720x1080 über soround monitoring... das möchte ich nicht!

0
Zuck3r 16.03.2016, 13:07
@Carlhutson7

Nein 3 Monitore jeden als einzelnen Monitor mit dem Spiel auf dem mittleren ;)

0

Als erstes macht es für mich absolut keine Sinn eine GTX 670 und eine GTX 690 zu verbauen. Als zweites sollte man sein System, wenn man schon übertaktet (was bei der Grafikkarte auch kein Sinn macht, weil die CPU nicht der Flaschenhals werden wird), sein System auf Stabilität testen (prime95 mit 1344k Test für 2Stunden und anschließendes spielen, am besten BF4 da das Spiel irgendwie nicht mit übertakteten unstabilen CPUs klarkommt). Erst wenn das System stabil ist, sollte man gucken, ob das Problem woanders liegt.
Wenn du den Takt auf automatisch stellst, geht die CPU-vid und VCore hoch. Mein Board ist total instabil, wenn ich die automatische Übertaktung machen. Stabilität habe ich erst mit manuellen Settings hingekriegt. Mein i7 6700k läuft mit 4x4.6GHz prime95 stable.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlhutson7 16.03.2016, 10:10

eine neue GRafikkarte folgt noch. Dieses ist noch aus dem alten system . 

die gtx670 war und ist meine physix karte und die gtx690 meine haupt karte.

Hauptgrund dafür sind meine 3 monitore. der mittlere wird nur von der gtx690 und die beiden äußeren von der gtx670 angesteuert -> bewirkt bei games im wechsel des vollbild modusesesses, das beide andren monitore anbleiben! -> für mich ein muss! 

wie schon geschrieben. die gtx 690 wird noch ersetzt, aber noch nicht JETZT.

ich sehe das auch ein das ich nciht übertakten muss und das ganz klar gpu(s)  den flaschenhals darstellen. 

grundlegend ist das problem aber, dass eben diese ruckler auftreten, egal ob OC oder nicht.   ist etwas falsch daran über XMP zu gehen?  magst du mich vielleicht bei den einstellungen etwas unterstützen?!

0
myltlpwny 16.03.2016, 10:14

XMP muss du auch nicht konfigurieren, wenn die RAMs normal erkannt werden vom Board. Die RAMs kannst du auch mit Prime95 testen, ob diese Stabil laufen. Was für RAMs hast du (Timings und Taktung bitte mit angeben)

0
myltlpwny 16.03.2016, 10:33

Aaah. CL16 3200MHz. Warum tust du deinen RAMs dann XMP an? Versuch mal die Standart-Settings deiner RAMs und lass XMP sein. Deine RAMs schaffen mehr Leistung ohne XMP. XMP setzt die RAMs auf 2133MHz CL15.

1
Carlhutson7 16.03.2016, 13:14
@myltlpwny

tut er bei mr nicht.   durch das XMP profil habne die GENAU das, was sie haben sollten.  habe ich alles im detail nachgeschaut, weil ich nicht genau wusste, was das XMP macht .    vor XMP- sind die als 2933er eingestellt worden (durchs auto OC)   und mit XMP hatte es wirklich ALLE werde   inkl 3200er und  den ganzen andren  milliarden von werten.....

:-/

0
myltlpwny 16.03.2016, 16:00

Dann lad mal prime95, setz die RAMs auf XMP und mach ein Primetest auf Custom und trag min 800k max 800k ein fft in place und lass es 30min laufen, kriegt ein oder mehrere Kerne ein Error bzw brechen ab, dann stimmt was mit den RAM-Settings nicht. Kann dir gerne helfen, wenn du irgendwie Hilfe brauchst.

0

Wenn du übertakten willst musst du auch die Spannung erhöhen damit Grafikkarte und CPU stabil laufen.
Gib mal in youtube Cpu übertakten und Grafikkarte übertakten ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlhutson7 16.03.2016, 09:17

ich habe grundlegend alles nur über die voreinstellungen des SABERTOOTHs gemacht und nichts manuel eingestellt.  RAM läuft über das XMP profil auf seinen einstellungen wie es soll. Und diese von mir angegebenen  5 - 15% OC sind die auto einstellungen vom Sabertooth - AI- tweaker oc - programm...

tut das board nicht automatisch auch die spannung mit erhöhen?

0
Sasch93 16.03.2016, 09:17

Aber pass auf die Temperatur steigt sobald du die Spannung erhöhst (vor allem unter Volllast) deswegen brauchst du einen guten Kühler

1
Carlhutson7 16.03.2016, 09:19
@Sasch93

mit kühlung habe ich kein problem. Halte das immer im Auge und liege weit unter dem "gefährlichen bereich" -  ohne nun prime oder dergleichen durchlaufen zu lassen komme ich in games nicht über 65°c bei cpu  und die graka läuft mit 50-66°c

0
Sasch93 16.03.2016, 09:18

Das Board erhöht nur die Spannung wenn man es auf automatisch stellt. Manche übertakten mit automatischer Spannung und manche mit manueller

0
Carlhutson7 16.03.2016, 09:22
@Sasch93

den jumper für die erhöhung der spannung  habe ich schon umgesteckt, aber mich noch nicht genau da ran gewagt.

sollte ich denn beispielsweise bei meiner stabilen einstellung von 7% OC - alles manuel  -  einfach nach und nach in 0,5V schritten erhöhen und immer testen ob das was ingame ändert? 

Ich muss erwähnen das das ruckeln sich - nach dem es in spielen auftritt auch sich durch windows zieht. Als würde mit "angezogener handbremse" weiter fahren ... :)  entschuldige die laienhafte formulierung... 

0
Carlhutson7 16.03.2016, 09:43
@Sasch93

hab ich nun verstanden, dass ich mir das mal an gucken soll. Ich verstehe das auch. Das Problem existiert jedoch auch, wenn ich alles auf STOCK lasse und nichts anrühre im BIOS ....   mein ziel war mehr oder weniger das durchgehen der grundeinstelllungen.  IRGENDWAS, dass ich vielleicht im bios übersehe was TOTAL wichtig für die skylakes ist oder dergleichen... : -/

0

Was möchtest Du wissen?