Sehr nicht gut auf einem Auge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo rcfman  ich möchte und kann hier ganz bestimmt keine Ferndiagnose stellen, aber ich gebe Dir den Rat, gehe zu einem Optiker, erkläre ihm Dein Problem und lass Dir von ihm Deine Augen refraktionieren. 

Sollte es eine stärkere Hornhautverkrümmung sein, stellt er diese fest und er kann Dir dann ganz einfach mit einer entsprechenden Brille helfen. Eine Hornhautverkrümmung verursacht genau das, was Du beschreibst.

Augenärzte sind auf Krankheiten spezialisiert, aber nicht auf Refraktionen, das lernen die heutigen oft nicht einmal mehr. Während dem Optikmeisterkurs ist dies ein ganz wichtiger Bestandteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will keine Diagnose.  Ich dachte, vielleicht hat jemand ähnliche Symptome und kann ungefähre Richtung geben,  damit ich meinen Augenarzt darauf ansprechen kann. Die Ärzte nehmen sich einfach keine Zeit mehr und wollen schnell zum nächsten Patienten springen.  Als normaler Kassenpatient (Kappschaft) ist man aufgeschmissen.  Aber ich versuche es mal beim Optiker,  obwohl die mich ja zum Augenarzt geschickt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh bitte zum Augenarzt wir können da nichts tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal zu einen Facharzt (Augenarzt ) gehen, der kann dir da bestimmt helfen. Dafür sind Augenärzte da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rcfman
05.05.2016, 08:45

War schon bei zwei Augenärzten. Steht doch im Text. Das ist ja das Problem, dass die nicht weiter geholfen haben.

0

Was möchtest Du wissen?