sehr nachdenklich, kann nicht schlafen/entspannen etc...

1 Antwort

versuch dir klar zu machen, daß es keinen vollkommenen menschen gibt - zumal sich da gleich die frage stellt, "was ist vollkommenheit" in diesem zusammenhang. nur wer nichts macht, macht auch nichts falsch. du hast dir deine meßlatte zu hoch gelegt. wenn du dir nur für jeden tag vornimmst, es so gut wie möglich zu machen, wäre das schon mal ein anfang, von deinem perfektionismus runter zu kommen. gemachte fehler sind vergangenheit, aus vergangenem kann man lernen, es zukünftig besser zu machen. so gesehen hat deine nachgrübelei keiner nutzen; du machst dich nur verrückt und bringst dich um deine wohlverdiente ruhe.

Was möchtest Du wissen?