sehr müde nach 9 stunden schlaf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Schlafmenge, die jeder Mensch benötigt, ist bei jedem unterschiedlich. Empfolene Stundenanzahlen sind meistens nur Richterte. Ausnahmen giebt es immer. Wenn du dich so gut fühlst, wie lange du schläfst, dann ist eigantlich alles in ordnung. LG und gute Täume wünscht dir Ginny

in deinem Alter hatte ich etwa 5 Stunden schlaf und war danach topfit, es kommt drauf an auf was sich dein Körper eingestellt hat. Wenn du deutlich mehr schläfst, verfällt der Körper in einen Müdigkeitszustand und will weiter schlafen. Bei mir war es exakt 11 uhr, wenn ich ins Bett musste damit ich morgens Problemlos aufstehen konnte. Falls du Kaffee oder Cola trinker bist - nimm dir mal eine Auszeit davon, das hat bei mir auch geholfen.

um so älter du wirst desto weniger schlaf braucht man, aber eigentlich sollten es mit 19 schon zwischen 8 und 9 Stunden sein, 6 stunden ist meiner meinung viel zu wenig.

Du denkst im ersten moment vielleicht es reicht aber wie du selbst sagt das geht schnell vorbei und du wirst wieder müde. Geh so schlafen dass du min 8stunden schlaf bekommst ! Und ein bequemes Bett hilf natürlich auch gut zu schlafen.

Denn 6Stunden Schlaf in einem Wasserbett sind sicherlich erholsamer als 9 auf einem harten Boden ;)

LG

Wenn du arbeitest versuchs mal mit einem Mittagsschlaf in der Pause. Ich schlaf auch höchstens 6 Stunden während der Woche und mittags schlaf ich immer knapp ne Stunde das hilft sehr :D

Lasse Dich mal auf eine Schlafapnoe prüfen. Kann sein, dass Du zu keinem ausreichendem REM - Schlaf kommst.

gehe mal zum hausarzt und frage ihn mal was am besten für dich ist

Was möchtest Du wissen?