Sehr lange meine zähne nicht geputzt! Bin ich normal?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ich putze mir seit 12 Jahren keine Zähne, spüle sie aber nach jedem zuckerhaltigen Snack immer mir Sprudelwasser hinterher. Vor zwei Wochen war ich mal nach 5 Jahren beim Zahnarzt. Alles soweit OK, er hat ein bisschen Zahnstein entfernt, was er früher schon gemacht hat, als ich sie noch putzte... Ich werde mir auch weiterhin nicht die Zähne putzen... LG

Nun, deine Frage ist zwar schon lange beantwortet, dennoch möchte ich dir mitteilen, dass ich gerade in der selben Situation bin. Ich bin, so wie du damals 15, habe es immer gehasst als meine Eltern bis vor 5 Jahren kontrollieren wollten, ob ich mir die Zähne auch putzte und habe mir tatsächlich seit über einem Jahr die Zähne nicht geputzt. Und genau wie du nie Probleme, wie von dir schon aufgezählt, gehabt. (Ich habe geschwollenes Zahnfleisch, aber das auch schon seit ich denken kann...) Nun, ich bin gerade auch nur deswegen hierauf gestoßen, da ich selber googelte, ob das noch "normal" sei... Und ich möchte von dir wissen, was seit dem du diese Frage hier gestellt hast, passiert ist.

Was ein zufall. Vor einer Woche geschrieben o.O

Mir geht es genauso. Bin 22 und hab nur als kind die Zähne geputzt. Du kannst ja meine Frage auf meinem Profil sehen, falls du interesse hast. 

Aber bin froh, dass ich nicht der Einzige bin :D

0
@derwahnsinn44

Ja, ich dachte auch ich wär der einzige. Aber was ich mir gut vorstellen kann, ist dass es ab ca. 25 Jahren schon wichtig ist, sich täglich und gründlich die Zähne zu putzen und man das nur in der Pubertät unbeachtet lassen kann. Dann ist die Entwicklungsphase des Körpers ja so ziemlich vorbei.

0

Ich habe genau das selbe ich habe seit dem halben Jahr nicht die Zähne geputzt und war noch nie beim Zahnarzt meine Zähne sehen gepflegt aus Mundgeruch hab ich auch nicht und zwar Schmerzen hatte ich und das meine ich ernst noch nie in meinem Leben (ausgenommen beim Wechseln von den Milch zu den richtigen Zähnen das ist aber normal). Das einzige was ich habe ist das meine Eckzähne ein bisschen vorstehen weil ich eigentlich eine Zahnspange gebraucht hätte aber das hat nichts mit Mundhygiene zu tun und kann auch passieren wenn Mann die gepflegtesten Zähne der Welt hat. Ich habe gelesen das Karies Einzug und allein von Kohlenhydraten kommt weil sich die Karies Bakterien von diesen ernähren das ist der Grund warum der Hund den einer hier erwähnt hat keine Karies hat genau wie alle Tiere aber Karies bei Hunden gibt es weil in Hundefutter manchmal Reis oder Weizen beigemischt wird weil es gut auf die Verdauung wirkt ich habe gemerkt das ich relativ wenige Kohlenhydrate zu mir nehme dafür mehr Fleisch daher zieht mein Körper Energie aus Fett und Proteinen statt aus Kohlenhydraten.Das das nicht gut für die Verdauung ist weiß ich und hab ich an mir selbst auch gemerkt. Ich esse nicht so oft wie andere dafür ziehmlich viel wenn ich esse. Außerdem ist mein Stoffwechsel extrem langsam so das ich nur einmal pro Woche festen Stuhlgang habe Flüssigkeit natürlich normal wie alle anderen auch.

Du bist wahrscheinlich ein Naturwunder! Ich bin zugegeben auch ein bisschen nachlässig und putze maximal einmal am Tag und heure hab ich die QUittung bekommen: Nach starken Schmerzen wurde heute ein Zahn gezogen und nächste Woche darf ich zu Wurzelbehandlung! Aua

das geht, wenn die ernährung stimmt. irgendwer hat mir mal erzählt das sein opa auch nie die zähne geputzt hat, das einzige was er gemacht hat: jeden tag 2 oder 3 frische äpfle und die ausgiebig kauen. feste äpfel, keine mehligen oder so. durch das ausgiebige abkauen des festen apfels werden die zähne vom zahnbelag befreit. und er soll bis ins hohe alter keine 3. zähne gebraucht haben. gute zähne und dazu noch das richtige essen das für eine gesunde mundflora sorgt können das zähneputzen tatsächlich unnötig machen

Ich hab das auch so ähnlich, dass mir dass putzen ziehmlich auf den nerv geht...Trotzdem nicht extrem. Ich putz auch nur statt 2 mal am Tag maximal 1 mal. Öfter nur alle 2 Tage. Aber das ist trotzdem irgetwie extrem. Es dauert immerhin ja nur wenige minuten. Auch wenn man keinen Mundgeruch kriegt, oder sonsst was kriegt. 1 - 2 die Woche sollten doch wohl machbar sein ^^

Zähne putzen ist wichtig, denn irgendwann rächt es sich. Außerdem werden deine Zähne immer gelber. Und: Ob du Mundgeruch hast, merkst du selbst gar nicht. Einfacher Test: Leck deinen Handrücken einmal ab, warte 10 Sekunden und dann schnupper mal. Wenn du dir nie die Zähne putzt, hast du mit Sicherheit keinen guten Mundgeruch.

wie gesagt ich habe auch keine gelben zähne Strahlend weis :)

0

faule Zähne riechen, gute nicht! Mundgeruch entsteht meist durch falsches Essen u.o. zerklüftete Mandeln oder Zungenbelag

0
@adavan

Hmm bis jetzt haben 3 verschiedene zahn ärzte nix gesagt.Alles o.K keine löcher kein Zahnbelag.Gar nix.Ich hätte außerordentliche schöne zähne.Gehe Regelmäßig zum Zahn arzt

0
@adavan

Wenn Essensreste in den Zwischenräumen vor sich hin gammeln, ist das für die Mundflora auch nicht von Vorteil.

0
@adavan

Sicher. Wer sich aber nicht die Zähne putzt, wird auch das nicht machen, oder wie sehe ich das?

0

ist zwar ein wenig peinlich aber ehrlich gesagt geht es mir genauso ich hab mich immer gewundert obb nicht vlt was passieren könnte aber ich habe nur als ich mir die zähne geputzt habe karies gehabt und es ist mir einfach lästig ich putze mir die zähne auch nur wenn ich auf eine party gehe oder bei freunden zu besuch bin oder wenn sie einfach irgendwie belegt aussehen ..oder wenn ich eine wunde im mund habe ..aber ich habe auch keine löcher und meine zähne sind mir auch noch nicht einfach so ausgefallen .. :)

naja hoffe das konnte dir deine frage beantworten ;)

Es geht nicht um Normalität, sondern um Gesundheit.

Also ich glaube dir ja, dass du gepflegt bist, aber ich finde es eklig, wenn man sich 1 Monat lang die Zähne nicht putzt, und das in deinem Alter. Da bleiben dann ja auch die Essensreste kleben und so, und ich denke, wenn deine Freundin das wüsste wäre sie auch nicht so begeistert. Also mit deinen Zähen bist du auf jeden Fall unhygienisch. Putz sie einfach wieder!

Das geht in Ordnung ist genetisch und auch nicht eklig die Essensreste bleiben nicht das ganze Leben und wenn alles in Ordnung ist und der Zahnarzt sollte wohl am meisten Ahnung haben und wenn er nicht sieht ist alles gut.

frag den Zahnarzt und verheimliche es nicht (5 wochen sind mehr als 1 monat )

er sagt ja auch in seiner frage oben dass er nicht sagen möchte wie lange schon er hatt nur von den anfangs wochen erzählt und nicht gesagt dass es einen monat mit fünf wochen gedauert hatt

0

Hab über 3 Jahre keine zähne geputzt hab löcher und gelbe zähne bekommen 

hast wohl ne gesunde ernährung

ja ich esse sehr viel gemüse & früchte. Warum?

0

Dann hast du halt gute Beisserchen.Wünsche dir,dass es so bleibt.Bist zu beneiden.L.G.

HAst du überhaubt noch Zähne. Wen ja bekommst du die antwort in 1-2 wochen

Ja; mein Hund ist 8 Jahre, hat topp Zähne, stinkt nicht aus dem Maul und hat auch noch nie geputzt :)) Er nascht auch nicht

Gratulation zu so gutem Zahnwerk!

Was möchtest Du wissen?