Habt ihr auch immer direkt Angst schwanger zu sein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein mir geht es nicht so. Ich verhüte mittels Kupferkette und vergesse daher sogar meist wie ich eigentlich verhüte. Ich werde schlichtweg nicht jeden Tag damit konfrontiert.

Als ich noch die Pille nahm ging es mir aber ähnlich wie dir.

Es liegt wohl einfach daran ob man dem Verhütungsmittel vertraut bzw. vertrauen kann bzw. daran ob man das für sich richtige Verhütungsmittel gefunden hat.

Lg

HelpfulMasked

P.s.: Guck mal in die Packungsbeilage deiner Pille. Da wird sicherlich auch Gewichtszunahme als Nebenwirkung vermerkt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kommt bei vielen vor, obwohl das ja nicht sein kann wenn man die Pille über längere Zeit hinweg richtig einnimmt. Wenn man nur mit Kondom verhütet, dann kann es natürlich sein, dass es reißt.
Mach dich nicht so verrückt deswegen, eine Schwangerschaft ist bei richtiger Pilleneinnahme unmöglich und wenn mal dein Bauch etwas dicker ist oder deine Tage nicht kommen, dann hat das verschiedene Gründe :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verhüte zur Zeit noch mit Implanom, werde es mir aber wegen der hormonellen Belastung bald entfernen lassen.
Habe mir bei einer Gewichtszunahme bis jetzt aber nie Gedanken wegen einer Schwangerschaft gemacht. Weder mit Implanom, noch mit Pille.

Wenn du nicht weist warum du zugenommen hast (also du sicher bist das du nicht so sehr über die Stränge geschlagen hast das es logisch wäre mehr zu wiegen) würde ich mich beim Arzt durchchecken lassen ob nicht etwas anderes im Körper falsch läuft.

Wenn du dich mit der Pille allein unsicher fühlst würde ich zusätzlich noch Kondome verwenden oder auf ein anderes (horm.) Verhütungsmittel umsteigen das dir mehr Sicherheit vermittelt als eine Pille die man mal vergessen oder aus*otzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Pille kannst Du auch zunehmen. Die Schilddrüse kann auch schuld haben,wenn die nicht richtig arbeitet. Wenn Du regelmässig verhütest,sind Deine Sorgen unbegründet. Aber,auch bei der Pille gibt es immer ein Restrisiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange ich die Pille genommen habe, ist mir nie der Gedanke gekommen, dass ich schwanger sein könnte. Ich wusste, dass ich keine Einnahmefehler gemacht habe und ich wusste auch, dass man nur dann schwanger wird, wenn man welche gemacht hat.

Wenn du deiner Verhütung nicht vertraust, solltest du das mit dem Sex besser noch lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, wie die Pille funktioniert, und ich habe sie immer korrekt genommen. Nein, ich hatte niemals auch nur eine Minute lang Angst, dass die Pille versagen könnte.

Pillenversager sind Anwenderfehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es geht vielen Mädels so, allerdings denke ich nicht das man gleich so viel angst hat. Vielleicht bist du einfach mehr von der Angst geprägt? Ich war das auch aber war dann tatsächlich 3 mal schwanger geworden. Aber habe mich untersuchen lassen udn denngeund wissen wir aber ich denke nicht das vei dir dies der fall ist. :)
Ansonsten verhütest du dich lieber mt einem stäbchen oder spirale oder pille und zusätzlich kondom. Vor der angst bildet man sich sowas auch nur ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du so sehr angst hast, dann solltest du vll nicht nur mit pille verhüten, sondern zusätzlich auch nich mit kondom.
dann fühlstu du dich vll besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?