Was leuchtet links neben dem Mond?

4 Antworten

Links vom Mond ist heute der Jupiter.

Den Kannst du mit Fernglas schon ganz gut sehen (auf Stativ) Mit Teleskop kannst du dann auch ggf. Jupitermonde sehen

habe es jetzt mal "ruhig " beobachtet es ist nciht rot und es ist weiß... kannst du mir noch villeicht irgendetwas schicken wo ich nachschauen kann wann wer planet/stern zu sehen ist?

PS: weisßt du noch welchen teleskop ich mir kaufen soll ( max 250€ )?

0
@EspadaAizen

Probiere mal die kostenlose App "Sternatlas" aus. (Handy oder Tablet)

Da bekommst du einen recht guten Überblick.

Bei Teleskopen kenne ich mich leider auch nicht so gut aus.

0

Joehu365 hat völlig Recht. Links neben dem ist Jupiter zu sehen.

Hallo EspadaAizen,

meine Antwort kommt zwar recht spät, aber es handelt sich bei deiner Beobachtung eindeutig um den Jupiter - den König der Planeten. Sei froh, dass du die Begegnung sehen konntest. Ich fuhr extra rauf aufs dunkle Feld, aber als es so weit war, stand ich im Schneesturm - ärgerlich.

Eigentlich dürfte sich der Jupiter nicht weiter nach links vom Mond entfernen da der Mond selber immer weiter nach links wandert (abgesehen vom normalen Lauf Ost-West).

Sterne und Planeten kannst du ganz einfach unterscheiden auch ohne große Kenntnisse. Sterne funkeln am Himmel, Planeten tun dies nicht.

Wenn du ein gutes Fernglas hast, dann müsste aus diesem punktförmigen Objekt ein flächiges Objekt werden - Sterne hingegen bleiben punktförmige Objekte (zumindest mit Hobby-Teleskopen).

Ich verlinke dir gleich mal ein paar Seiten auf denen du dann sehen kannst was du gerade am Himmel siehst und dann gucke ich mal nach deiner Teleskop-Frage ;-)

Hier ist ein schönes Planetariums-Programm welches dir den Himmel in Echtzeit anzeigt. Standort eingeben und schon kann es los gehen.

www.stellarium.org

1

Auf dieser Seite kannst du auch alles mögliche einsehen - Asteroiden, Kometen, Planeten, Sonne, Mond, ISS, Iridium Flares usw.! Auch wieder nur den exakten Standort eingeben und schon kannst du dir alles anzeigen lassen.

Genauer Standort ist z.B. für Iridium Flares sehr wichtig - wenige Kilometer Differenz können einen ganz schönen Unterschied ausmachen was die Helligkeit eines Flares betrifft.

www.heavens-above.com

1

Solltest du Interesse gefunden haben an Begegnungen von Mond und Planeten oder gar Planetenbegegnungen, dann guck mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/welche-planeten-sind-am-himmel-als-stern-zu-erkennen-unser-sonnensystem?foundIn=tag_overview

Ich habe nicht alles für dieses Jahr dort notiert, aber doch schon so einiges.

(Nicht meine Antwort dort, sondern weiter unten in einem Kommentar)

1
@Startrails

Danke für deine Hilfe!

So viele Interessante Sachen die du mir geschickt hast- einfach unglaublich !

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?