Sehr geehrte Damen und Herren.Ich häte ein paar Fragen zur Haardichte. Vielen Dank im Vorraus für die Mithilfe.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Abend Marko :)
Viele Dinge im medizinischen Bereich können wir hier leider nicht beantworten. Deswegen solltest du unabhängig der Antworten, die du hier erhälst nochmal zu einem guten(!) und evtl. spezialisierten Hautarzt gehen.

Ich persönlich habe nach langer Zeit des massiven Haarausfalls sehr gute Erfahrungen mit Arginin Crisan gemacht. Das Produkt ist nicht sehr teuer und hat nach meiner Recherche keine Inhaltstoffe, die das Problem nach Absetzen verschlimmern (wie bei Coffein).
Es hat bei mir nicht direkt gewirkt, aber nach einer halben - dreiviertel Flasche habe ich die ersten "Babyhaare" sowie eine dickere und stabilere Haarstruktur bemerkt... als ich fast schon am Produkt gezweifelt hatte :)
Es zeichnet sich durch einen starken (kiefernartigen) Kräutergeruch aus, der jedoch nicht so lange bleibt, wie er oft in online-Bewertungen zerrissen wird.

Alles Gute!
(Und nicht vergessen - diese Antworten ersetzen keinen Facharzt :) )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwennydoline
22.06.2016, 03:54

Ich muss noch dazusagen, dass Haarausfall aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen kann. Ich bin eine 22-jährige Frau - also bei mir war es kein genetischer Haarausfall!
Daher kann ich nicht versprechen, dass das Produkt bei dir wirkt, aber es ist wirklich sehr preiswert und daher vielleicht ein Versuch wert :) (dm - ungefähr 3-4€)

0

habe das selbe problem probiere gerade Biotin Tabletten habe bis jetzt ein gutes gefühl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?