Sehr für Religionen interessieren mit 12?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jaein. Was man lesen will, geht den Verkäufer im Sinne des Jugendschutzes, ähnlich wie bei Filmen schon etwas an. Es gibt gewisse Bücher, die man dir in deinem Alter nicht verkaufen sollte (und die du auch nicht lesen wollen würdest, glaube ich). Er hat außerdem das Hausrecht und muss dir rein theoretisch gar nichts verkaufen.

Ein Religionsbuch kann stark meinungsbildend bzw meinungsbeeinflussend sein. Aber ich glaube, wenn du ein allgemeines Interesse daran hast, ist das doch eher gut, als dass du dich interessierst und auch informierst :) Finde ich nicht schlimm, sondern lobens- und unterstützenswert! Wenn du dir das nicht noch mal antun willst, kannst du eventuell mit deinen Eltern reden, als dass du dir ein paar Bücher über einen Online-Versandhandel bestellen kannst?

Oder du sagst das nächste mal einfach, du brauchst das für eine Recherche für die Schule ;)

Aber verbieten ein Buch zu lesen, können dir maximal deine Eltern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
doenermoener 04.05.2016, 19:08

Ok, danke. :) Ich glaube ich muss meine Frage ein wenig umformulieren. Eine Verkäuferin meinte zu meinen Eltern, dass es nicht für Leute in meinem Alter geeignet ist, oder sowas, aber verboten hat sie es nicht. Ich wollte nur wissen, ob sowas passieren kann, wenn ich mir das Buch alleine kaufen gehen will. :D

0

Ist nicht schlimm, kannst machen was du willst, solange es nicht gegen das Gesetz verstößt.

Kaufen darfst du, aber kommt halt auf den Verkäufer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und darf ein Verkäufer in der Buchhandlung einem verbieten ein Religionsbuch zu kaufen

Klar darf er das. Das ist doch nicht verboten. Aber daran halten musst du dich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht schlimm. Früher oder später interessiert sich jeder mal für Religionen. Aber das der Verkäufer dir verbietet ein Religionsbuch zu kaufen ist unerhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
doenermoener 04.05.2016, 19:05

Verboten wurde es mir nicht. :D Wollte mich nur erkundigen, ob ein Verkäufer sowas tun darf, wenn ich mir das Buch kaufen gehe. 

0

WAS? Dir hat ein Verkäufer ein Religionsbuch nicht verkaufen wollen? 

Soweit ich weiß gibt es da keine Altersbeschränkung und du solltest da vielleicht mal mit einem Elternteil hingehen und das Buch nochmals verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
doenermoener 04.05.2016, 19:04

Nein, verboten hat es mir niemand. :D Aber letztens wollten mir meine Eltern ein bestimmtes Religionsbuch schenken und due Verkäuferin meinte wohl, dass es nicht so für 12-jährige geeignet ist. Ich wollte es nur mal wissen, weil ich demnächst selbst das Buch holen will und nicht dass mir das Buch nicht verkauft wird oder sowas. (Meine Eltern konnten das Buch nicht holen, da es erst bestellt werden musste und haben mr stattdessen ein anderes Buch geholt. :D)

0

Schlimm?  Ich finde es super!  Es gibt nicht mehr so viele die so so sind wie du.  Respekt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?