Wie kann ich schnell abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ordentlich ernähren - nicht abnehmen sondern ins Gewicht hineinwachsen eine leichte Abnahme passiert aber von alleine wenn du deine Ernährung umstellst und mehr Sport treibst.

Das problem beim Abnehmen wenn man so jung ist, ist leider der Jojo Effekt - da heisst wenn man zu schnell abnimmt nimmt man auch genauso schnell wieder zu.

Ich würde als erstes langsam anfangen und mehr Sport zu machen, was gefällt dir denn bei Bewegung? Tanzen, Fahrradfahren, Laufen, Trampolinspringen oder lieber Wandern oder Ballspiele? Du mußt etwas finden, was du auch gerne tun möchtest - es hilft leider nicht viel wenn du es nach einer Woche aufgibst, weil es dir nicht gefällt. Auch muß mit Sport sehr langsam begonnen werden, damit man keinen Muskelkater oder sonstige Schmerzen bekommt - auch das sind die Sachen die einem den Sport vermiesen, wenn man zuviel (gleich von Anfang an) macht. Also den Sport haben wir mal - natürlich mit wachsender Kondition deinen Sport weiter ausdehnen - mehr davon und länger werdend.

Als nächstes kommt die Ernährung - zuerst mußt du mal alles aufschreiben (erlich) was du den lieben langen Tag so alles isst. Dann suchst du dir in der Bücherei oder im Bücherladen ein Buch für junge Menschen - richtige Ernährung heraus - da gibt es ca. 30 verschiedene Bücher - such dir das aus, das du verstehst und das von deiner Sicht aus sinn macht.

Eigendlich sind die Ratschläge immer die gleichen: mehr Gemüse, mehr Salate, weniger Fetthaltiges (Wurst, Fleisch und. Co.) wenig Zuckerhaltiges (Eis, Schockolade und Co.)

Dann kommt die Mama oder der Papa dran (denen wird erklärt anhand des Buches) wie man das was du machen möchtest hin bekommst - Abnehmen meine ich damit nicht - erstens kommt eine leichte Gewichtsabnahme bei der Änderung deiner Gewohnheiten von ganz alleine und zweitens ist es nicht gut für junge Menschen tatsächlich Gewicht zu verlieren da das Gehirn sich das merkt und immer wieder versucht dies Fettpolster wieder zu füllen. (Nennt sich Hungerkreislauf um das zu verstehen müsstest du älter sein.)

Die Mama muß halt auch anders kochen (oder du selbst) damit sich da eine Änderung insgesamt ergibt - oder aber falls die Mama oder der Papa schon gesund kochten und du zuviel neben her futterst dann bist du an der Reihe das zu ändern.

Viel Glück und wichtig viel Spaß dabei. Grüßle

Gehe Joggen, mach Situps, Frauenliegestützen jeden 2ten Tag soviel wie geht (jeden 2ten damit dein Körper sich erholen kann) nasch keine Süßigkeiten (ein bisschen Schokolade ist ok) und esse generell weniger süßes (aber nicht zu wenig, denn der Körper braucht von allem was, um gesund zu sein). Sorge dafür, dass du weniger fetthaltige Sachen ist. Zum Fühstück würde ich Magerquark mit normalem Joghurt und 2 Teelöffel Zucker empfehlen. Auch normaler Fruchtquark ist ok. Zu Mittag KEIN MC Donalds, KEIN KFC, KEIN Burger King! Und stopfe dich auch nicht mit Essen voll, auch wenn es gesund ist, denn dadurch nimmt du auch nicht ab. Zum Abendessen auf keinen Fall viel essen. Wenn du vor dem Schlafen dich vollstopfst, dann kann dein Körper die Fette usw nicht verbrennen und lagert sie ab. Also: viel Joggen, Kniebeugen (Squats), Situps (für Bauch), Liegestütz (für Arme) und unbedingt gesunde Ernährung. Hau rein!

Mach Sport, stell deine Ernährung auf gesunde Sachen um, verzichte weitestgehend auf Fastfood und Fertiggerichte. Du wirst zwar nicht von heute auf morgen abnehmen, aber dafür wirksam und gesund.

yare1 02.07.2014, 13:55

aber ich mag keine tomaten oder gurken..... ich esse jeden tag fleisch

0
XxHaeinxX 02.07.2014, 19:43
@yare1

Es gibt ja mehr Gemüse als nur Tomaten und Gurken, davon magst du bestimmt irgendwas. Obst und viel Wasser trinken ist auch wichtig. Du kannst ja mageres Fleisch essen, dann sollte das auch kein Problem sein.

0

Hallo yare1,

keine Panik! Du bist erst 11 und noch lange im Wachstum, es kann gut sein, dass sich deine Figur mit der Zeit wie von allein verändert und so schnell bekommst du auch nicht Diabetes. Ich finde das Internet ist kein guter Ort um übers Abnehmen zu forschen. Du bist 11, in dem Alter solltest du dich nicht selber mit Diäten beschäftigen, außerdem gibt es hier eine Menge Menschen, die nur Mist erzählen können. Du warst beim Arzt, das ist schon mal ein ganz richtiger Ansatz. Außerdem können dir vielleicht deine Eltern helfen. Sie können dich dabei unterstützen, dass du dich gesund ernährst statt auf Essen zu verzichten. Vielleicht findest du zusätzlich eine Sportart, die dir Spaß macht. Ich wünsch dir alles Gute!

friesennarr 02.07.2014, 14:05

Du findest also das es gut ist zu einem Arzt zu gehen - ich habe bemerkt, das die meisten Ärzte den Eltern eine Reduktionsdiät für ihr Kind vorschlagen - Diätexperten halten davon aber gar nichts.

0

Hallo, eigentlich muss man diese Abnehm fragen nicht mehr stellen, es gibt sehr viele Beiträge von anderen Usern wie man gut abnehmen kann. Und googlen kann man auch da findet man sogar sehr viel. Egal wie oft man diese frage stellt es wird sich an den Antworten nichts ändern denn gesunde ernährung und sport sind ein muss und ohne diese 2 dinge gehts eben nicht. viel glück ! Alles braucht seine zeit aber wenn man was will kann man es schaffen wenn man dran bleibt.

LG, krischkuchen

wenn du auf deine ernährung achtest und dich etwas bewegst und das über einen längeren zeitraum - dann wirst du ein ergebnis erzielen und es ist alles GESUND :3

Wenn du schnell abnehmen willst, mach vieeeel Sport und Verzichte auf Nachtisch!

sehr dringend? abnehmen ist keine schnelle angelegenheit

Was möchtest Du wissen?