Sehr , sehr, sehr EIFERSÜCHTIG!:-(:-(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest vielleicht lernen dich selber zu lieben und die Dinge an dir zu schätzen, denn du bist einzigartig - jeder auf seine Weise. Das mit den pornografischen Bildern , das machen sehr viele Männer und auch Frauen - das sind die aüßeren Reize, denen wir jede Minute ausgesetzt sind - achte mal auf die ,,sex sells'' werbung . Ist manchmal hart wenn man weiß dass der eigene mann andere nackte frauen anguckt aber ist besser so als fremdgehen . ich denke er ist mit dir zusammen , weil du alles in einem bist! Nämlich anziehend und zugleich interessant von deinen inneren Werten und diese Bindung kann nicht so einfach zerstört werden , weil Flittchen gibt es genug aber ob die eine gute Mutter sind oder Humor, Charakter haben ist sehr fraglich. Sei stolz und von dir überzeugt, dass du eine besondere Frau bist und du wirst die Blicke mehr auf dich ziehen und inneren Frieden erlangen.. Alles Gute

Gar nicht böse gemeint, aber: Mach bitte eine Therapie. Dass Dir selbst klar ist, dass Du ein großes Problem hast und vor allem, dass das Problem bei Dir liegt ist schon ein Riesenschritt.

Zu Deinen Sorgen: wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist: schaust Du nicht auch mal anderen Männern auf den Hintern? Oder hast Du keinen Schauspieler, den Du so richtig toll findest? Und hast Du das Gefühl, dass das Deinem Mann etwas weg nimmt wenn Du bei George Clooney ein bissel alt vielleicht, aber von der Bettkante schubsen würde ich den nur nach aussen, weil auf dem Boden mehr Platz ist..."?

Es ist völlig normal, dass das eigene Leben nicht aufhört nur weil man in einer Beziehung ist. Und WENN Mr. Clooney auf Deiner Bettkante sitzen würde, würdest Du wahrscheinlich sagen "Nein Danke, ich hab einen Mann, den ich liebe". Geh ruhig davon aus, dass er das ganz genau so machen würde.

Ein erster guter Ort um Dir Hilfe zu suchen ist ProFamilia. Nochmal ganz herzlichen Glückwunsch, dass Du Dir des Problems bewusst bist und einsiehst, dass es eben die Eifersucht ist, die die Beziehung gefährdet und nicht sein Verhalten.

Alles Gute und viel Glück,

Thistles

Mal mit deinem Mann über dein Problem reden. Vielleicht kann er ja deine Angst ein wenig abbauen. Ansonsten musst du es schon selbst wollen. Einfach ruhiger werden. Lass ihn doch andere Mädels anschauen, wenn stört das? Und das er sich Erotikseiten oder vielleicht sogar P.ornos anschaut, ist total normal. Ja, auch in einer Beziehung.

Ich könnte mir vorstellen das deine Eifersucht auf mangelndem Selbstvertrauen bzw. einem schlechten Selbstbewustsein beruht.

Meine Eifersucht hält sich beispielweise hauptsächlich deswegen in Grenzen weil ich mir einfach nicht vorstellen kann das mein Mann mich für eine andere verlassen würde, weil ich halt einfach soooo toll bin :-))

Gewisse Freiheiten musst du ihm einfach einräumen. Es ist doch nichts dabei wenn ein Mann sich andere nackte Frauen anguckt! Du weisst doch, Appetit holen und gegessen wird zuhause.....

Du solltest einfach bei dir anfangen was zu ändern. Steh zu dir, lege Eigenschaften die dir an dir nicht gefallen ab. Du bist 18, hast ein Kind und jede Menge Verantwortung. Auch die Verantwortung an dir zu arbeiten! Wenn du deine Eifersucht nicht alleine besiegen kannst dann wirst du dir hilfe suchen müssen.

Viel Glück!

Ich versteh dich gut. Ich bin aus sehr sehr eifersüchtig..

Du sollst lernen deinem Mann etwas zu vertrauen. Denn wenn er dich betrügen will, dann macht er es, egal welche Tages und Nachtzeit. Verstehst du? Und du kannst nicht 24h eifersüchtig sein.

Aber ich denke die Tochter bindet euch sehr. Warum sollte er seine kleine Familie wegwerfen wollen? Ich hoffe doch sehr, er ist ein Mann mit Verstand..

Natürlich darfst du eifersüchtig sein. Und auch seine Sachen kontrollieren. Aber ich würde mich etwas zurückziehen. Schränke das ein. So zerdrückst du ihn ja nur und macht die Sachen absichtlich heimlich. Vertrau ihm ein wenig.

Wir menschen haben Augen. Wir dürfen sehen was wir sehen wollen. Wenn er Mädels hinterherschaut, klar das kann verletzend sein. Aber er zieht sie ja nicht grad öffentlich aus und zerrt sie in einem Busch. verstehst du? Du bist seine Nummer eins, sonst wäre er ja nicht auf deiner Seite.. Ausserdem hast du selber auch Augen. du darfst auch schauen und ihn etwas eifersüchtig machen. Nur zu.. Bekanntlich sagt man ja: Apettit darf man sich woanders holen, gegessen wird zuhause :)

Und dass er auf erotikseiten geht, kannst du ihn ja mal darauf ansprechen. Wieso er das mache, was ihm fehle. Du könntest ihm anbieten gemeinsam auf solche Seiten zu stöbern...

Meine Mutter sagte mir einst: Eifersucht einschränken. Du musst deinen Mann erstmal erwischen. Dann kannst du schnautzen. Aber solange er unschuldig ist, darf man nicht urteilen.

Warum bespricht du das nicht mit deinem Mann

Keine Bedenken, er liebt dich

eifersucht ist eine psychische störun, suche professionelle hilfe (verhaltenstherapie) und vergiss eines nicht: auch in einer ehe ist der andere lebenspartner nicht das eigentum des anderen.

auriLici0us 02.09.2013, 11:27

Eifersucht ist eine Emotion. Keine psychische Störung.. Meine Güte...

0
amidon 02.09.2013, 11:36
@auriLici0us

du hast vllt. die bezeichnung "krankhaft eifersüchtig" noch nicht gehört.

0

Was möchtest Du wissen?