Sehnsucht nach sex aber keinen freund-was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es Deine "soziale Phobie" zulässt und Du einfach auf unkomplizierten, anonymen aber doch sicheren Sex stehst:

In einem Swingerclub stehen Deine Chancen diesbezüglich sehr gut - vor allem in den sogenannten "Herrenüberschussclubs", wo im Gegensatz zu reinen Pärchenclubs auch Einzelpersonen eingelassen werden, was dann vor allem von Männern genutzt wird. Oft erhalten hier Solo-Damen sogar freien Eintritt. Außer (d)einem Vornamen brauchst Du über Dich nichts preiszugeben.

Essen und Getränke sind normalerweise Gratis und auch Kondome werden gestellt. Hier findest Du Männer, mit denen Du Dich erstmal unverbindlich unterhalten und diese kennenlernen kannst um Deinen Wunsch nach einem intensiven Orgasmus zu äußern und in Erfahrung zu bringen, wer sich dieser Herausforderung gerne annimmt!

Das Swinger-Motto "Alles kann, nichts muss" gilt auch hier und Du kannst das Ganze jederzeit abblasen oder stoppen.

Sich für unverbindlichen Sex über irgendwelche Foren blind zu verabreden würde ich lassen - da ist die Gefahr eine "Niete" zu ziehen zu groß und es stellt sich immer die Frage nach dem "wo" (bei Dir? In einer fremden Wohnung? Im Hotel?)...

Im Club bist Du anonym und wenn der eine oder andere in seiner Extase (zu) grob werden sollte, ist Hilfe nie weit! Da brauchst Du auch keine Angst um Deinen Ruf zu haben, oder dass irgendeiner Deiner Sexpartner hinterher vor Deiner Wohnung herumlungert...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, numbmind, dann rede doch mal mit deinem nächsten Freund über deine sexuelle Gegebenheiten. Sag was du vermißt, sag was du dir in der Sexualität wünschst. Du kannst nicht automatisch erwarten, dass ein Mann dir von den Augen abliest, was du eigentlich gern möchtest. Wir Männer sind keine Hellseher und wir können uns nur begrenzt in eine Frau hineinversetzen, ergo muß man es uns sagen, was ihr wollt und was nicht. Die bestehende Andersartigkeit und Fremdheit der Geschlechter bedingt das eben. Nur einige wenige womanizer sind ggf. anders. Aber nicht jeder möchte womanizer sein und wer doch, ist dazu oftmals nicht befähigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Probleme wenn ich nicht vergeben wäre würde ich auch meinen wir könnten uns mal zusammen auf ein Kaffee treffen. Nach dem ich fast 4 Jahre ohne jeglichen sex Kontakt war habe ich die Zeit danach richtig genossen. Deine Soziale Phobie ist da natürlich ein kleines Problem.
Aber es gibt ja viele online Portale bei den man sich nach Sexpartnern umschauen kann. Wie cdate,fremdgehen69, xdate und so weiter. Läuft nachts immer in der Werbung :D. Es ist manchmal schwer den richtigen Partner zu finden der einen akzeptiert wie man ist manchmal dauert die Suche lange. Ich habe immer von vornherein gesagt was los ist entweder sie sind gegangen oder haben es versucht. Bin mir nicht sicher ob dir irgendwas davon hilft. Aber gib nicht auf sei du selbst. Männer sind meist einfach gepolt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo numbmind, wie ich Lese hast du einen bestimmten besonderen weg hinter & vor dir. 

Manche Möglichkeiten sind unumgänglich um das hinzubekommen was man will. 

Aber zu deinem Orgasmus was bei dir als Frau betrifft. Frauen haben es nicht einfach zum Orgasmus da sie leichter sich ablenken lassen & sehr viel im Kopf nachdenken. Vielleicht hilft dir das, erwarte nicht zu viel & hoffnung tut gut nur schraube sie etwas runter. Denn zu viele Gedanken & verkrampfungen hindert dein wunderschönen kurzen Orgasmus, such dir einen weg mit deinen freien Gedanken zum Orgasmus. 

Ich wünsch dir neue wege auch wenn es ein umweg ist zu deinem ziel, wünsche ich dir Glück zu neuen Möglichkeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde dir doch mal bewusster nicht die Frauen sind schlimm oder Schuld, sondern so manche doofe Denkweise dieser Gesellschaft!

Ich hätte kein Problem mit dir, du müsstest dich nicht dreckig fühlen und auch nicht sehr billig, nur weil du etwas genau so "selbstverständliches" möchtest, das sich Männer viel einfacher nehmen.

Wieso soll etwas was Frau will oder tut schlecht sein, aber wenn Mann genau das gleiche will oder tut ist das nicht schlecht? Warum hörst du solchem doofen Geschwätz zu und warum nimmst du sowas zu ernst?

Ich weiß, es gibt eine Menge Männer die superdämlich sind, vor allem weil sie sich in dieser Gesellschaft keinerlei Gedanken über sich selbst machen müssen. Es gibt aber auch andere Männer und Frau könnte durchaus hie und da etwas nachhelfen, trauen sich leider nicht.

Könnte ich mich einfach so mit dir treffen könnte ich zwar nicht garantieren dir bei diesem und jenem gut helfen zu können, aber ich würde versuchen mit dir gemeinsam einen Weg zu einem Besseren Selbst zu verhelfen.

Fühlst du dich ohne Sex minderwertig, oder wie definierst du deine momentanen Wünsche oder Sorgen? Übrigens, ich akzeptiere auch selbstbewusste Frauen, also solche, die sich und anderen sagen, was für Männer normal ist, darf auch für Frauen normal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?