Sehnenzerrung im Knie verheilt einfach nicht :/

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

sehnen sind ne langwierige sache, geh damit zum orthopäden und lass dich behandeln, vielleicht brauchst du auch physiotherapie bei sehnenschmerzen hilft nur schonen, und dann langsam wieder an die belastung gewöhnen, sofern die sehne selbst nicht geschädigt ist

Kann ich nur bestätigen. Sehnenentzündungen und -anrisse können sich einfach immer wieder bemerkbar machen, sobald man's übertreibt, den Muskel neuartig oder in zu großem Ausmaß belastet. Das Sinnvollste wäre eigentlich immer, eine erstmalige, komplette Ruhigstellung für ca. zwei Monate und anschließend ein ganz langsameres, vorsichtiges Zurücktrainieren mit steigernder Intensität. Die Zeit hat aber meistens niemand und ich kenn keine Krankenkasse, die das zahlt. Knie ist gleich zehnmal blöd, weil man das einfach immer mal im Alltag stark belasten muss.

Ein wirklicher Rat ist hier also schwierig. Geh wirklich nochmal zum Orthopäden, erzähl ihm auch vom Fußball etc. und frag, wie Du künftig damit am vernünftigsten umgehen sollst. Was Dir weh tut, ist eben schon zuviel und verschlimmert Dein Problem wieder.. versuch Dich am besten ganz ganz langsam wieder hochzutrainieren und hör auch wirklich auf, sobald es wehtut, sonst wird es nur schlimmer. Ist leider sau nervig, tut mir leid für Dich..

1

Was möchtest Du wissen?