Sehnenscheidenentzündung was tun Hilfe ?

4 Antworten

Ich hatte auch laufend eine Sehnenscheidenentzündung und wusste nicht mehr weiter.

Dann hat mir ein Freund von seinem Orgon-Kissen erzählt und ich hab mir eins bestellt (gibts in der Bucht).

OK - war nicht ganz billig und die Funktion des Orgon Kissens erklärt sich mir nicht so Recht weil ich eigentlich ein rationaler Mensch bin (Hat irgendwas mit Regeneration der Zellenergien zu tun), ABER es hat geholfen!

Manchmal muss man erkennen das es Sachen gibt die funktionieren auch wenn das "Warum und Weshalb" unorthodox klingt/ist.

Normalerweise wird eine Sehnenscheidenentzündung eingegipst. Du solltest dringend einen Arzt aufsuchen. wenn es chronisch ist oder wird kannst du den Beruf an den Nagel hängen.

Ich denke, dass es mehr Sinn macht zu einem Arzt zu gehen.

Ich habe eine Sehnenscheidenentzündung, was kann ich tun?

Ich hatte schon mehrmals eine Sehnenscheidenentzündung (bin 15) da tat aber immer nur mein Handgelenk weh, ich habe ein Verband und Salbe bekommen nach einer Woche wars wieder in Ordnung.
Jetzt habe ich wieder eine, ich war schon beim Arzt und habe ein Verband mit Salbe und Ibuflam 600mg bekommen, eineinhalb Wochen später, nachdem ich die Sehnenscheidenentzündung bekomme habe, tut es immernoch höllisch weh, aber diesmal zieht es auch den ganzen Arm hoch und bis in die Finger. Das kommt mir komiscv vor, weil ich es vorherigen nicht hatte. Mein Hausarzt hat mich auch nicht zu einem anderen Arzt geschickt und ich würde ungerne nochmal da antanzen, weil das doof rüberkommen würde. Habt ihr ne Idee, was ich machen könnte oder zu welchem Arzt ich gehen kann??

PS: ich habe kein Plan, woher ich die Sehnenscheidenentzündung habe, es tat plötzlich weh, sobald ich mein Arm bewegt habe...

(Wenn ich das Mama immer sage meint sie, der andere Arzt würde eh wieder nur einen Verband umlegen und nichts machen, außerdem meint sie, die Sehnenscheidenentzündung kommt davon, weil ich kein Sport mache und mich wenig bewege...)

...zur Frage

; ) Hey ; )) Sehnenscheidenentzündung....?

Hallo ;) Ich habe mal wieder eine Frage ;) Ich habe immer wieder eine Sehnenscheidenentzündung... Das ganze kam vom Querflötenspielen. UNd weil ich lange nicht zum Arzt gegangen bin besucht mich die (die Sehnenscheidenentzündung) nun regelmäßig. Wenn ich meine Hand (hab das an beiden Händen) wieder stärker belaste kommt sie wieder. Aber manchmal auch "einfachso"- und das ist die eigentlich Frage. Womit hängt das zusammen ?? Vielleicht Ernährung oder so ?? (ich bin Vegetarierin) ;) Vielleicht hat das jmd hier auch oder kennt dich damit aus und weiß womit-außer der Belastung- das noch zusammen hängt (hängen könnte) ; )) Danke schon mal an ALLE ; )) Ganz viele liebe Grüße ; ))

...zur Frage

Angststörung Komplett Heilbar oder nur Symptome Behandelbar?

wie meine Frage schon verrät, weiß jemand wie und ob man eine Angststörung komplett heilen kann oder ob es Chronisch verläuft und man eigtl nur die Symptome behandeln kann? danke für die Antworten schon mal!

...zur Frage

Wie Bandwürmer erkennen?

Also ich habe etwas gelesen und da stand das manche Bandwürmer gar keine Symptome zeigen können. Wie könnte man trotzdem erkennen das man einen Bandwurm hat? Manche Bandwürmer können ja solche Schäden anrichten das man diese ein ganzes Leben lang mit Medikamenten behandeln muss.......

...zur Frage

Was versteht man unter einem Mausarm?

...zur Frage

Nach Nierenbeckenentzündung wieder Blasenentzündung?

Ich hatte erst eine Blasenentzündung, dann eine Nierenbeckenentzündung, habe 5 Tage Antibiotika genommen (bis gestern - 28.08. - morgen) und habe jetzt wieder alle Symptome einer Blasenentzündung. Kann das sein? Ist es ein Anzeichen dafür, dass die Blasenentzündung chronisch wird? Ich werde morgen bzw. heute früh zum Arzt gehen, allerdings könnte ich vielleicht besser und ruhiger einschlafen, wenn ich schonmal ein paar Antworten auf meine Fragen hätte.. Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?