sehnenscheidenentzündung durch arbeit

3 Antworten

hände ruhig halten, am besten irgend ne kühlende salbe auf die arme schmieren und mit verbänden schön einwickeln. wenns die nächsten tage nicht besser wird, dann unbedingt zum arzt, denn wenn die entzündung nicht besser wird, kanns sein, dass du dann ziemlich lang mit gipsarm/gipsarmen rumlaufen musst

da ist wohl einbisschen was schief gelaufen :) um kurz mein problem zu erläutern ich bin 24 und bin seit ca 1 1/2 mon in einem neuen betrieb angestellt. und jetzt schon krank !! diagnose sehnenscheidenentzündung die sich durch denn kompletten rechten arm bis hin zur schulter zieht. bin erst mal für 2 wochen krank geschrieben . da es als rechtshänder schwer ist die hand bzw zu entlasten hat sich nach eine hand r woche noch keine besserung gezeigt. was ich auch noch beobachten konnte bei kleineren anstrengungen (einkäufe nach hause bringen ) ist mein unterarm inc hand innerhalb von minuten angeschwollen. meine arbeit sieht so aus ich mache 8 std lang ein und die selbe handbewegung (akkord) und muss zusätzlich kisten schleppen die ca ein gewicht von 25 - 30 kg haben. wie solls weiter gehen neue arbeit suchen ? mit denn schmerzen leben ?

nicht mit den schmerzen leben, wenn die schmerzen wegen der arbeit nicht besser werden, dann such dir lieber nen neuen job. bis so ne sehnenscheidenentzündung ausgeheilt ist, kanns etwas dauern, und wenn du die entzündung nie ausheilen lässt, dann kann das richtig mies werden. es ist dein körper, mit dem du bis zu deinem tod glücklich sein musst - mit schmerzen ist so ein leben weniger schön. und deine arbeit und dein chef....sind ersetzbar, deine gesundheit nicht

0

Eine unterstützende Bandage anlegen. Der Besuch beim Arzt ist eigentlich immer Pflicht bei solchen Angelegenheiten. Warte nicht zu lange und beanspruche dich nicht zu sehr.

Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?