Sehnenscheidenentzündung- Job als Programmierer, was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kuriere dich erstmal richtig aus, das ist unbedingt notwendig und dann geh das Ganze mit etwas mehr Schonung an.

Bist du selbständig? Dann kannst du diese notwendigen Ratschläge wohl etwas eher umsetzen ansonsten evtl. so es das in deinem Berufszweig gibt, über eine Halbtagsstelle nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:17

Danke für die Antwort :) nein ich bin nicht selbstständig, arbeite in einem Unternehmen (40 Stunden Woche) :)

0
PicaPica 24.02.2016, 09:22
@stoffe19

Wie gesagt und es auch der Rat der Community ist, a u s k u r i e r e n.

Danach kannst du sehen, ob es wieder geht und wie viel.

Wenn du gut in deinem Job bist, bleib dabei, wenn die Arbeitsanforderungen in diesem Betrieb zu hoch sind, Betriebswechsel oder doch Selbständig machen..

1
stoffe19 24.02.2016, 09:29
@PicaPica

Okay dankeschön :) super dass man auf gutefrage.net so tolle Antworten bekommt! :)

1
PicaPica 24.02.2016, 09:32
@stoffe19

Sehr gerne, ja ich finde diese Plattform auch nicht schlecht, man kann viele tolle Menschen kennenlernen bzw. deren Ratschläge lesen.

1
stoffe19 24.02.2016, 09:33
@PicaPica

Jop da hast du Recht :) und ne Tasse habe ich auch schon zuhause stehen :D :D

1

Geh zum Arzt, der erstellt die Diagnose und schreibt dich AU.

Falls es eine Sehnenscheidenentzündung ist solltest du diese möglichst schnell und vollständig ausheilen lassen. DANACH kannst du wieder zur Arbeit und die Tastatur und die Maus quälen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:15

Okay danke :)

0

An deiner Stelle würde ich mich ehrlich gesagt vom Arzt beraten lassen, da wir schlichtweg nicht das Stadium oder das Ausmaß deiner Sehnenscheidenentzündung kennen, noch ein medizinisches Statement abgeben können.

Im Anfangsstadium dürfte das nicht so schlimm sein, ist aber eine persönliche Einschätzung und ist nicht mit einer ärztlichen Meinung gleich zu sehen. 

- D.h. du kannst entsprechend gegenwirken, durch Maßnahmen, wodurch dein Handgelenk besser geschont wird, und hierbei sind die 'Spielereien' gewaltig: Andere Tastaturen(flach), Ändern der Sitzhöhe, Auflagen für die Hand, ergonomische Mäuse, etc.

Zu deiner Frage ob du deinen Job entsprechend weiter ausüben sollst:

Ich würde sagen ja, schließlich gibt ein Fussball-Spieler auch nicht auf, wenn er sich mal eine Verletzung am Bein zuzieht. Aber nachdem du das selbst so kritisch hinterfrägst, darfst du uns die Frage nicht stellen, die Entscheidung sollte bei dir liegen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:22

Danke! :) Ja du hast Recht, war ein gutes Beispiel von dir :)

0

Ja , das kannst du! Sehnenscheidenentzündung heilen meist folgenlos aus. Es gibt zwar auch chronifizierungen, aber das heißt nur, dass es alle paar Monate, oder nur sogar alle paar Jahre wieder auftritt. Enelbin oder Rivanol Verbände helfen da zB sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:14

Okay alles klar danke :)

0

Du solltest erstmal zum Arzt gehen anstatt dir selbst diagnosen zu stellen. Als guter Programmierer ist man nach genügend Joberfahrung auch als Berater und Projektmanager zu gebrauchen wenn die nötigen Softskills hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:27

Danke hast recht!

0

Warst Du mal beim Arzt damit? Würde ich empfehlen. Ich an Deiner Stelle würde nachts vor dem Schlafengehen Voltaren-Schmerzsalbe auf die Hände geben. Hilft. Wenn Du den Job als Software-Programmierer liebst, würde ich ihn so schnell nicht aufgeben. Es wird schon besser, wirst sehen.

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Voltaren-Schmerzgel-forte-23.2mgg-8628264.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:18

Naja was heißt lieben, es passt schon so :D :) aber danke für die Antwort! :)

0
katinkajutta 24.02.2016, 09:20
@stoffe19

sehr gerne geschehen, Du machst das schon richtig (und kauf Dir die Salbe, sie hilft wirklich)

1

Du sollest Dich für die Zeit Arbeitsunfähig melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stoffe19 24.02.2016, 09:13

Okay, danke für die Antwort (: will nur Bescheid wissen, falls wirklich noch schlimmer wird :)

0
StakoAA3 24.02.2016, 09:15

Mit den Schmerzen machts ja auch keinen Spaß zu arbeiten. Und Gesund ist es dann auch nicht ;-)

1
stoffe19 24.02.2016, 09:34
@StakoAA3

Nicht wirklich nein, obwohl ich glaube, dass bei mir der Bereich zwischen Arm und Hand betroffen ist, dass heißt, mit Schiene könnte ich schon weiter arbeiten :)

0
StakoAA3 24.02.2016, 09:51

Deshalb am besten zum Doc. Schiene kann helfen.

1
stoffe19 24.02.2016, 09:57
@StakoAA3

Jop :) hab glaube ich sogar noch eine zu Hause :)

0

bestrahle deine Hände mit einer Rotlichtlampe mir hilft das jedes Mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?