Sehnenschaden - Vibrationsgamaschen oder Magnetfeld?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

nichts von beiden, sondern ...... 60%
Pulsierendes Magnetfeld (Micromagnetics) 40%
Kühl/Vibrationsgamaschen (Horseware Ice/Vibe) 0%

5 Antworten

nichts von beiden, sondern ......

Ich würde abwarten, was der Tierarzt sagt. Bin zwar selbst kein Pferd, aber bei akuten Sehnenentzündungen hilft mir gar nichts als erst mal Ruhe und schmerzstillende, entzündungshemmende Salbe. 

Das ganze Massieren, vibrieren, strecken und was auch immer tut erst gut, wenn es die bereits beginnende natürliche Heilung unterstützt. 

Und ich nehme stark an, dass dies beim Pferd nicht anders ist und würde daher jeden Aktionismus ausbremsen.

Ach und die Vorwürfe kannst Du Dir sparen - offensichtlich gehst du ja rücksichtsvoll und umsichtig mit Deinem Pferd um. Dass Pferde nichts sagen, wenn sie erste Mißempfindungen verspüren, da kannst du ja nichts für. Für die Zukunft weißt du ja, dass das Pferd hier extreme Schwachstellen hat und wirst das entsprechend berücksichtigen. Fürs erste ist mal einfach nur Geduld angesagt.  😊

HerrRaabe 03.07.2017, 12:35

Und ich nehme stark an, dass dies beim Pferd nicht anders ist und würde daher jeden Aktionismus ausbremsen.

Genau richtig!

@Urlewas, allem, was du schreibst, ist nur zuzustimmen.

Einen akuten Prozess soll man tunlichst nur mit entzündungshemmenden Methoden und Medikamenten behandeln. Eine aktivierende Behandlung ist erst später angezeigt, wenn die akute Phase deutlich im Abklingen ist. Nur mit dieser Behandlungsstrategie erspart man dem Tier unnötige Belastungen oder - im schlimmsten Fall - eine nicht mehr therapierbare Chronifizierung.

2
nichts von beiden, sondern ......

Bei Sehnenschaden würde ich immer zur Low-Level-Lasertherapie raten.

Die Erfolge damit sind einfach fantastisch.

nichts von beiden, sondern ......

Was du grade machst ist super, ansonsten würde ich erstmal den TA abwarten, grad wenn noch gar nicht ganz raus ist, wie groß der Schaden ist. 

Pulsierendes Magnetfeld (Micromagnetics)

ich habe damals Magnefeldtherapie in der Klinik  für meine Stute bekommen, was die Heilung ankurbelte: nach 4 Tagen für 5 Tage

Kühlgamaschen hatten wir vor der OP

Akkupunktur wäre ggf auch ne Idee


Pulsierendes Magnetfeld (Micromagnetics)

Aber benutze den Bemer er ist das einzige, anerkannte Medizinische-Gerät für die microzyrkulation. Bei Fragen kannst du mir gerne schreiben.

Was möchtest Du wissen?