Sehenswürdigkeiten vom 2WK?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Viele haben hier wohl Deine Frage nicht richtig gelesen oder verstanden, die meisten Bauwerke die hier genannt wurden stammen zwar aus der Zeit des 3. Reiches haben aber nichts oder nur wenig mit dem 2. Wk zu tun ... es gibt wenige Bauwerke die wirklich direkt aus dem 2. Wk stammen und mit diesem direkt zu tun haben ... oft wurden die militärbauwerke schon vor dem 2. Wk errichtet ... ich würde daher nur Bauwerke nenen die militärischen Zwecken dienetn und im 2. Wk auch dafür genutzt wurden. Wie der Frager selber schon ennt, sind da Bunker erste Wahl. Da würde ich erstmal die Bunker zepelin ind Maybach in Zossen / Wünsdorf nennen ... früher OKH, jetzt Museum .. dann verschiedene Westwallbunker, teilweise auch als Museum zugänglich, oft aber nur noch als gesprengte Ruine wahrnehmbar ... auf französischer Seite die Maginot-Linie, auf polnischer die ehemalige deutsche Ostbefestigung Oder Warte Bogen, auch wenn diese eigentlich nicht wirklich genutzt wurde ABER sehenswert, da noch vieles erhalten ist! Bunker Valentin in Bremen, der größte Bunker, hier sollten U-Boote in Fließbandfertigung hergestellt werden. Außerdem auch sehr empfehlenswert die Bunker in Frankreich Atlantikwall, La Copoule und das Blockhaus .. letztere Abschußbasen für V2 Raketen, in Deutschland sollte man sich noch Peenemünde die Heeresversuchsanstalt (V-Waffen) ansehen genau so wie Kummersdorf (Schießplatz), es giebt noch vieles mehr, einiges ist nicht mehr zu besichtigen, militärhistorische Museen die sich nicht nur mit dem 2. Wk beschäftigen sind das Museum der Bundeswehr in Dresden (bis Jahresende kein Eintritt) oder das Panzermuseum in Munster ... auch einige Gedenkstätten sollte man nicht ausschließen .. wie z.B. Seelower Höhen oder Mittelbau Dora bei Nordhausen ... die Liste liese sich bestimmt noch um vielers ergänzen ... wie gesagt, es ist nach Wk II Relikten gefragt, da passetn so antworten wie Gau-Forum und Botschaften etc. nicht so wirklich. Natürlich sollte man die Führerhauptquardiere und die Feldquardiere der Heeresleitung nicht vergessen, oft auch noch einiges zu sehen. Bei vielen Bauwerken fehlt heute der Nachweis der geplanten Nutzung so z.B. Projekt Riese ... Richtig gut erhaltene Bunkeranlagen des Atlantikwalls findest Du in Norwegen .. diese waren noch bis in die 70er Jahre hinein voll im EInsatz. Wenn noch Fragen sind, meld dich einfach. hier mal ein Link zu einem auf Bunker un Co. spezailisierten Reisebüro: www.historytours.de

Zusatz: Bunkeranlage bei Kossa in der Nähe von bad Düben.

0
@babulja

hi babalja ... Kossa ist aber eine Anlage des Kalten Krieges, wenn auch äußerst sehenswert .. vorher war auf dem Gelände die Sprengchemie ... also eine Muna .. die Bunker sind aber (nahazu) restlos beseitigt ...

0

ich war mit meiner klasse mal in bergen belsen, da gibt es wagongs wo man reingegen kann, womit früher die menschen transportiert wurden, und da gibts ein museum, und ein friedhof auch mit massengräbern.man glaubt es kaum aber es ist total interesant, ich glaub davon gibts auch eine internetseit, kannst du ja mal googlen :)

Falls du mal nach London kommst, dann schau dir unbedingt das "Imperial War Museum" an, das ist meiner Meinung nach, das beste Museum zu der Thematik, es verfügt über eine riesige Sammlung an Fahrzeugen, Waffen, Flugzeugen und sonstigen Exponaten auf 5 Ebenen. Ich bin mehrmals im Jahr beruflich in London und gehe jedesmal wieder dorthin, es gibt auch ständig wechselnde Ausstellungen und man kann selber an extra bereitgestellten Terminals in der Video- und Dokumentensammlung stöbern, genial. Und der Eintritt ist frei.

3.Weltkrieg(falls einer ausbricht) kann ich normal weiterleben?

Zur Zeit ist die Politik angespannt, falls ein 3.Weltkrieg ausbricht, und ich Ihn überlebe, kann ich ein normales Leben weiterführen ohne mich 24h im Bunker zu verstecken? Klar, mir ist dessen bewusst, dass der Atomstaub sich ausbreitet, aber nicht auf der ganzen Erde, und wollte mal EURE Meinungen hören? :)

...zur Frage

Darf ich in alte Bunker gehen?

Hallo zusammen, ich wohne ja in der nähe des Hürtgenwald, wo im zweiten Weltkrieg eine große Schlacht stattfand. Nächstes Jahr, wenn ich die Mittel habe, dort mal hinzufahren (eigenständig) wollte ich dort mal auf Suche gehen und schauen, ob ich nicht alte Soldatensachen finde. (Helme, Abzeichen, vielleicht auch Uniformen, Essgeschirr, alles mögliche eben). Und da wollt ich fragen, ist es mir erlaubt, diese Sachen zu behalten oder muss ich diese irgendeinem Museum geben?

Oder darf ich in alte Bunker gehen, falls ich dort im Wald welche finde?

...zur Frage

Welche Sachbücher zum 2. Weltkrieg sind empfehlenswert?

Guten Tag, Ich suche eine Art Sachbuchsammlung über den 2. Weltkrieg. Ich interessiere mich sehr für dieses Thema und im Internet bekommt man nur unzureichende Zusammenfassungen oder muss sich bei Wikipedia durch alle möglichen Artikel lesen um ein Thema in seiner Komplexität zu verstehen. Um es mir einfacher zu machen möchte ich mir nun also so eine Sammlung mehrerer Werke bezüglich des 2.Weltkriegs zulegen. Es sollte relativ detailliert und neutral beschrieben sein.

Vielen Dank

...zur Frage

Notfallplan Mensch?

Hallo, gibt es eigentlich einen rechtlichen Notfallplan? Damit meine ich was würde die Menschheit bzw. Deutschland machen, wenn die Erde kurz vor einer sehr starken Naturkatastrophe steht? Meteoriteneinschlag, Atomkatastrophen in ganz Europa wegen unerwarteten Erdbeben oder einem Vulkanausbruch, ein Nuklearkrieg oder eine Pandemie mit einem unheilbar sehr aggressiven tödlichen Virus das sich sehr schnell verbreitet.

So weit ich weiß gibt es ja noch Bunker vom 2. Weltkrieg, aber wer darf, z.B. diese Bunker betreten? Gibt es da einen Plan? Ich würde es z.B. merkwürdig finden, wenn sehr viele reiche alte Menschen, gewalttätige kriminelle Menschen oder schwerbehinderte Menschen in so einen Bunker dürften. Ich hoffe die Frage ist nicht zu anstößig, aber in der Geschichte der Erde gab es ja schon oft Massenausterben.

Ich weiß auch das viele hier sich für Götter halten, aber was würdet ihr sagen, wenn eure Kinder oder Geschwister nicht mehr in den Bunker dürfen, weil er voll ist und unter den Insassen z.B. ältere sind die wahrscheinlich nicht lange überleben werden?

...zur Frage

Guten Abend, gibt es in Europa Bären?

Falls ja, wo genau?

...zur Frage

Ausflugsziel nahe Freudenstadt?

Hi,

Suche nach Sehenswürdigkeiten, Museen oder Ähnliches in oder um Freudenstadt. Oder auch in der Nähe von Freudenstadt.

Bin für jeden Vorschlag dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?