Sehen meine Mandeln entzündet aus? Oder sind sie normal?

Entzündet?  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Angina Erkältung Infektion)

5 Antworten

Ich hatte schon oft eine eitrige Mandelentzündung und da sieht man wirklich viele kleine weiße Punkte auf den Mandeln. Von diesem Bild her würde ich jedenfalls nicht auf eine schwere Mandelentzündung tippen. Vielleicht im Anfangsstadium und etwas gereizt/gerötet.

Dein Rachen sieht generell etwas entzündet aus. Aber wie genau können diese Aussagen hier schon sein?! Bitte geh zum Arzt wenn es nicht besser wird. Der kann dir mit Sicherheit sagen, ob was vorliegt.

Zudem sind Bilder eh nicht aussagekräftig, da die Farben vom Original immer abweichen.

Guten Morgen Frieda91, der Rachen ist auf jeden Fall gerötet, so dass vermutlich eine Entzündung vorliegt, ob die Mandeln mit betroffen sind, kann man anhand des Fotos nicht so genau erkennen. Bei Halsschmerzen hat sich jedenfalls das Trinken und Gurgeln mit Salbeitee bewährt. Es ist jedoch wichtig, dass es sich um Arzneitee aus der Apotheke handelt, denn nur der enthält ausreichend Wirkstoffe. Mir hilft bei Halsschmerzen zudem immer das Tragen eines Schals, andere profitieren jedoch eher von kalten Anwendungen. Mit dem Lutschen von Emser-Salz-Pastillen aus dem Drogeriemarkt habe ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht.

Besonders wirkungsvoll ist bei Halsentzündungen auch das Inhalieren mit ätherischen Ölen (z. B. Babix Inhalat, rezeptfrei aus der Apotheke).

Das relativ preiswerte Arzneimittel enthält Eucalyptus- und Fichtennadelöl. Davon übergießt Du 3-mal täglich jeweils 7 Tropfen mit heißem Wasser und atmest die Dämpfe bei geöffnetem Mund ein, was nicht nur sehr wohltuend ist, denn die ätherischen Öle wirken auch antimikrobiell.

Ich persönlich bevorzuge jedenfalls eher natürliche Substanzen.

Ich wünsche Dir gute Besserung und ein schönes Wochenende!

Danke für die vielen Tipps! 😊 Sehr nett von dir. 

0

Was möchtest Du wissen?