Sehen ip Adressen von PCs im lokalen Netzwerk immer nach diesem Schema aus -> 192.168.0.X?

10 Antworten

Da du in der Regel nur eine IP-Adresse von deinem Anbieter bekommst macht dein Router folgenden Kunstgriff: Er nimmt sich diese "öffentliche IP" des Anbieters und schaltet von sich aus ein weiteres Netzwerk, in welchem dann deine Geräte eine IP-Adresse bekommen. Das spart IP-Adressen.

Diese sog. privaten Adressbereiche sind definiert und im Internet nicht verwendbar, sodass sie wirklich frei im Heimnetz nutzbar sind.

Das ist einmal der Adressbereich 10.0.0.0/8 (10.0.0.0 - 10.255.255.255), welcher auch als A-Klasse-Netzwerk bekannt ist, dort kannst du 16,5 Millionen IP-Adressen definieren, gut für große Firmennetze oder anderes.

Weniger verwendet ist das 172.16.0.0/12 (172.16.0.0 bis 172.31.255.255), dieses bietet "nur" noch ca. 1 Million mögliche IP-Adressen.

Im Heim-Bereich ist das C-Klasse-Netz häufig im Einsatz: Dort hast du einen Adressenbereich von 192.168.0.0/16, wobei es so ausgelegt ist, dass du nur maximal ein 24er-Netz nutzen sollst, entsprechend immer 192.168.X.0 - 192.168.X.254. Das ergibt dann 254 Geräte und sollte für jeden Haushalt (oder auch kleine Firmen) reichen. Welche Zahl dann nach 192.168. kommt ist vom Hersteller des Routers abhängig, diese Standardeinstellung kannst du selbstverständlich auch abändern! Häufig werden dort Nummern wie 0, 1, 2 oder 178 als auch 254 verwendet.

AVM verwendet bei den FRITZ!Boxen immer 192.168.178.1

Anbieter-Geräte von der Telekom oder Vodafone (EasyBoxen und Speedports) meist 192.168.2.1, diese kommen meist aus dem Hause Astoria-Networks.

TP-Link nutzt schon immer 192.168.0.1 für seine Heimrouter.

Linksys meist 192.168.1.1.

https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

Häufig werden dort Nummern wie 0, 1, 2 oder 178 als auch 254 verwendet.

Die 0 (eigentlich: alle Bits im Hostteil auf Null) ist eigentlich für das Netz selbst reserviert, genau wie die 255 (eigentlich: alle Bits im Hostteil auf eins) für den Broadcast. Damit bleiben 254 nutzbare Adressen zwischen ".1" und ".254", jeweils einschließlich, wobei die ".1" gerne für das Gateway (also den Router) selbst verwendet wird.

Dort hast du einen Adressenbereich von 192.168.0.0/16, wobei es so ausgelegt ist, dass du nur maximal ein 24er-Netz nutzen sollst

In Zeiten von VLSM muss man das aber natürlich nicht, genau wie man das 10.0.0.0/8-Netz umgekehrt natürlich auch subnettieren darf.

Mein privates Netz beispielsweise ist ein 10.0.1.0/24. Warum die eins im vorletzten Byte? Nunja, das "erste Netz" ("sub zero") vermeidet man aus historischen Gründen gerne, auch wenn man das heutzutage ebenfalls nicht mehr muss.

2
@NoHumanBeing

Ist ja interessant, dass ich nicht der einzige im 10.0.1.0/24 bin... :)

Dass man das 192.168.0.0/16 nicht aufsplitten muss sondern auch als solches nutzen kann ohne dass es Probleme gibt ist selbstverständlich, auch wären ja sonst alle Subnetzmasken bis auf 8, 12 und 24 in Privaten Netzen unsinnig... Auch würde man ja sonst schon vor einem Problem stehen, wenn man wie ich mehr als 3 Subnets hat muss man diese ja irgendwie auf diese Adressräume verteilen...

Auch habe ich den Bereich um 169.254.0.0/16 vergessen, dieser Bereich wird für Autokonfig verwendet, man trifft ihn allerdings selten an, bzw. nur wenn z.B. ein Windows-PC keine DHCP-Lease erhält und dann ohne vom Router (oder einem anderen Gerät) vergebene IP-Adresse im Netzwerk hängt...

0

Folgende Adressbereiche sind bei IPv4 für private Netze reserviert.

  • 10.0.0.0 - 10.255.255.255
  • 172.16.0.0 - 172.31.255.255
  • 192.168.0.0 - 192.168.255.255

Man kann natürlich auch andere IP-Adressen vergeben, auch solche, die bereits öffentlich vergeben sind, allerdings wird das entsprechende Netz dann nicht mehr geroutet und die entsprechenden "globalen" IP-Adressen können dann aus dem eigenen Netz nicht mehr erreicht werden, weshalb das eigentlich zu vermeiden ist.

Alle Router, die von Privatpersonen in der Regel genutzt werden tragen die IP 192.168.XXX.YYY . Die XXX sind jedoch von Router zu Router verschieden. So hat zum Beispiel die Fritz!Box den IP-Adressbereich 192.168.178.YYY .

per CMD: IP Adressen der anderen PCs im Netzwerk anzeigen

Hallo,

wie schon im Titel geschrieben, suche ich nach einer Methode, mit der mir die console (cmd) die IP Adressen der anderen PCs im Netzwerk auflistet. Bsp.: Mein Hauptpc, mein Laptop und der PCs eines Freundes sind verbunden, alle im gleichen Zimmer. Jetzt hat jeder natürlich eine andere IP z.b. 192.168.142.11 und der nächste dann 192.168.142.12 als Beispiel. Diese Adressen möchte ich untereinander aufgelistet haben. Geht das?

Wenn ja, welcher Befehl ist das?

mfg sakyra

...zur Frage

2 IP Adressen durch 2 Router?

Heyy ich habe mal im Internet recherchiert und geguckt ob es möglich ist 2 Router gleichzeitig am laufen zu haben. Da dies offensichtlich möglich ist wollte ich Fragen ob der Zweite Router der per (LAN-Kabel) an den ersten angeschlossen ist eine zweite IP-Adresse bekommt oder die gleiche benutzt.

Danke im Vorraus : )

...zur Frage

Gateway und Router IP-Adresse, welche IP muss man dem Router vergeben?

Hallo, ich lerne gerade für die Netzwerktechnikklausur und bin verwirrt. Wenn man mit einem PC A und PC B kommunizieren will, weiß ich, dass man einen Router braucht für die Kommunikation und dass man einen Gateway braucht. Welche IP-Adresse soll man dann dem Router geben? Ich habe gelernt, dass man beim Gateway immer dann .1 am Ende schreibt usw. gibt's so eine Regel auch für die Router IP?

...zur Frage

IP Adresse von zwei Laptops gleich?

Hallo, sind die IP Adressen von 2 Laptops, die am gleichen Netzwerk hängen identisch oder verschieden? Wenn ja, wie verschieden? erkennt man an den IP Adressen, das die Laptops irgendwie zusammenhängen über das gleiche Netzwerk oder das sie aus der gleichen Umgebung kommen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wie kann ich meine IP Adressen vom Router löschen?

Wie kann ich meine Adressen IP vom Router löschen ? Der ist anscheinend überfordert und ständig muss ich den Stecker ziehen um wieder Internetzugang zu haben !

...zur Frage

Ip von anderen im Netzwerk rausfinden

Kann man im cmd herausfinden, wie die ip adressen der anderen PCs im lokalen Netzwerk sind? Wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?