Sehen dünne Haare bzw. lichtes Haar kurz rasiert besser aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hm - kommt auf den Typ an. Ich kenne etliche Leute mit eher schütterem Haar, teils altersbedingt, teils durch Krankheit, und fast allen steht "ganz kurz" wesentlich besser als "länger".

Bei den wenigen Ausnahmen sind die Haare schon etwas länger, aber dann per Dauerwelle zu kleinen Löckchen geformt - das steht aber nicht jedem.

Was denen allen nicht steht, ist die Variante "ganz lang und dann im Zickzack die Lichtungen verdecken" - das wirkt albern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulweidner
03.08.2016, 21:02

da hast du recht, und im wind oder spätestens im schwimmbad siehts jeder. vielleicht sollte ich es abrasieren und dazu stehen, oder erklären das es wegen einer krankheit ist

0

Solange sie nicht richtig wachsen: ab damit. Sonst sieht sowas meist immer aus wie gewollt und nicht gekonnt. Wie mit den Männern die ihr verbliebenes Resthaar am Hinterkopf zum Pferdeschwanz binden oder von der einen auf die andere Seite kämmen und dann denken es sieht keiner das sie nicht genug Haare haben. Denk mal an prominente Glatzköpfe (in Ermangelung dir bekannter Personen in deinem Umfeld).

 Wenn Du Angst hast schneid sie nicht gleich ganz kurz--probier aus wie es dir steht--weiter kürzen kannst du immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulweidner
03.08.2016, 20:56

Bin halt allerdings erst 24

0

Ich finde schütteres Haar sieht nicht schön aus. Glatze sieht viel besser aus. Auch an jungen Männern. Ich habe schon einige junge Männer mit rasiertem Kopf gesehen. Und ich fand, es stand ihnen. Ich trage selber auch Glatze, weil es mir gefällt und ich dieses herrliche Gefühl auf dem Kopf so mag. Ich rate Dir es auszuprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja bei "dünnem" Haar ist eh immer besser, wenn es kürzer ist.
Und wenn du ne schöne Kopfform hast und das auch tragen könntest, würde ich es an deiner Stelle auch tuhn...
Vlt kann dir hier ein Friseur einen professionellen Tipp geben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso und nach 3 Wochen würde ich erstmal keine großen Fortschritte erwarten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulweidner
03.08.2016, 20:57

was denkst du denn wann man mit forschritten rechnen kann?

0
Kommentar von Saminabekim
03.08.2016, 21:02

Naja wenn ich mal dran denke dann könnt ich morgen meinen Chef fragen..
Arbeite beim Radiologen aber ausschließlich nur am Kernspin
In der NUK lass ich mich nie blicken =)

0
Kommentar von Saminabekim
03.08.2016, 21:06

Ich hoffe ich vergesse es nicht im Stress 😐

0
Kommentar von Saminabekim
04.08.2016, 19:08

Also könnte sein das du auch 3 Monate warten musst, kommt drauf an wie du mit den Medikamenten eingestellt wurdest..
Und da gäbe es noch so Homöopathische Mittel die das wachsen der Haare anregen..
Von was für einem Arzt lässt du dich behandeln
Allgemeinmediziner Oder vom professionellem NUK-Arzt?

0

Was möchtest Du wissen?