Sehen die Augen kleiner aus wenn man Brille trägt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei einer Brille gegen Kurzsichtigkeit können die Augen tatsächlich verkleinert wirken. Es gibt jedoch hochmoderne Gläser, die dünner sind als früher und daher der Verkleinerungseffekt nicht so stark auffällt.

Wenn du in der Ferne nicht gut sehen kannst, bist du kurzsichtig.

Übrigens korrigiert das Tragen einer Sehhilfe die Fehlsichtigkeit, ohne das "Schlechterwerden" der Augen in irgend einer Weise zu beeinflussen.

Beim Augenarzt bist du ganz richtig, um das abklären zu lassen.

so wie du es beschreibst bist du kurzsichtig und bekommst eine Brille mit Konkavlinsen, da sehen die Augen kleiner aus. Da die Brille aber dicht vor den Augen ist, fällte es nicht weiter auf.

Wenn du weitsichtig bist, werden die Augen durch die Brille eher größer; andersrum sehen sie kleiner aus, wenn du kurzsichtig bist (glaube ich zumindest). Geh am besten zum Augenarzt und lass den das überprüfen.

das kommt darauf an ob du kurzsichtig oder weitsichtig bist. bei einem weitsichtigen sehen die augen mit brille größer aus.

Ich habe -2 dioptrien und die Augen sind beim Index von 1,5 ganz leicht verkleinert

Hallo Princess

Nach deiner Schilderung bist du kurzsichtig. Deine Augen werden durch die Brillengläser geringfügig kleiner abgebildet.

Lasse dich bei einem guten Augenoptiker beraten.

Was möchtest Du wissen?