Sehen die Aerzte THC?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an ob du THC konsumiert hast.. THC kann man auch ca. 77 Tage nachdem man "Gekifft" hat noch im Blut nachweisen (Allerdings kein Aktiver THC wert).

Da Ärzte eine Schweigepflicht haben weiß ich nicht ob sie es der Familie mitteilen dürfen.

wenn ein test auf thc gemacht wird dann kann man das einige tage nachweisen. je nach konsummuster schwankt das stark.

aber darauf wird nur getestet, wenn das irgend wer möchte. denn so ein test ist teuer und bringt nichts. also im sinne gesundheitlicher untersuchungen.

Die sehen das nur wenn man darauf testet und das muss jemand in Auftrag geben, weil es nicht Kostenlos ist.

Und nein die dürften es deinem Bruder nicht sagen.

THC ist durchschnittlich 7-12 Stunden lang im Blut nachweisbar also solltest du keine Probleme haben :)

Darauf muss man speziell testen, das wird bei einer normalen Blutabnahme nicht gemacht. Wenn man es täte dürfte man das Ergebnis auch nicht deinem Bruder sagen :)

. Blutentnahmen sind keine Drogentests. Google "Großes Blutbild", um zu sehen welche Werte erhoben werden.

Sie werden Dich nicht auf THC testen und NEIn, sie dürfen das Deinem Bruder nicht mitteilen.

Was möchtest Du wissen?