sehen ärzte das am urin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es um eine Blasenentzündung geht, wird auch nur darauf hin das Blut untersucht. Es wird ja nicht automatisch bei jeder Blutuntersuchung ein Schwangerschaftstest gemacht. Sowas ist immer Extra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so pauschal würde ich das nicht bejahen, weil Sie ja nicht generell "alles testen" was es gibt und wenn du wegen Blasenentzündung hingehst, wird Urin untersucht, ob da Bakterien drin sind und wenn ja, dann kriegst Medizin.

Sie machen nicht automasch einen Schwangerschaftstest.

Du solltest ihm das aber dennoch sagen, rein theorethisch ist es immerhin möglich, dass du dir "was eingefangen" hast an Geschlechtskrankheiten.

Kann, muss nicht. Aber wissen sollte er es.

Wir kommst du darauf, dass du vielleicht schwanger sein könntest? Periode ausgeblieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nicht in jede Urinprobe ein Schwangerschaftstest einfach so mal reingehängt. Nur wenn die Patientin es sagt und wünscht.

Das Zeug kostet Geld übrigens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht ein offenen Dialog führen mit dem Arzt ? er ist ja zu stillschweigen verpflichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich weiß der Arzt, das Du schwanger bist, bevor Er Dir ein Medikament verschreibt, das dem ungeborenen Kind schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hätte er mal probieren sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?