Sehe sehr schlecht - wie sag ich es?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Die Sehschwäche kommt aber schleichend, oft merkt man es nicht. Ich hatte auch keine Probleme und plötzlich bescheinigte mein Arzt mir -0,75Dioptrin. Ich hatte lediglich manchmal Probleme mit dem Beamer oder OHP. Dass ich manchmal nicht alles auf der Tafel lesen konnte, habe ich gewöhnlich auf die schlechte Handschrift der Lehrer geschoben.

Spätestens wenn du einen Führerschein machen willst, kommt es beim Sehtest eh raus!

du braucht keine angst haben. Sag deiner mutter einfach, dass sir aufgefallen ist, dass du in letzter zeit sachen an der tafel schwer erkennen kannst, und dass du denkst, dass es mit einer brille besser wäre. und auch so, dass manche dinge undeutlich für dich sind. Dass muss nicht über jahre passieren ;)

War bei mir auch so...also am Schluss hat meine Lehrerin, meine "Eltern" angerufen weil ich immer gesagt habe dass ich es nicht seh und nach vorne muss...sag es doch einfach ? Also zb. Mama/papa ich sehe nicht so gut...können wir zum arzt ...? Oder so irgendwas :) lg SoMeOneBlack

Warte einfach bis dir deine Mutter das nächste mal was zeigt was du nicht lesen kannst, sag es dann. Wenn sie fragt wie lang das schon so ist. Sag einfach schon länger, aber jetzt geht es ohne Brille nicht mehr

Da rate ich zu einem Besuch beim Augenarzt und zwar so schnell wie möglich!

Braucht dir auch nicht peinlich sein,mittlerweile trägt doch jeder/jede 4. eine Brille,da ist doch nichts dabei :)

Außerdem gibt es auch echt schöne Modelle,die man sogar als Accessoire nutzen kann und man sieht mit Brille gleich viel schlauer aus :D

Also auf gehts zum Optiker!

Denke, dass du es ihr einfach sagen solltest und dann solltet ihr am Besten zuerst einen Termin beim Augenarzt machen, damit der dann feststellen kann, wie schlimm deine Sehschwäche wirklich ist und was für eine Brillenstärke du brauchst.

Ich denke jedenfalls nicht, dass deine Mutter sauer werden wird, sondern halte es für wahrscheinlicher, dass sie eher froh ist, dass du von selbst zu ihr gekommen bist.

Du mußt es ihr sagen. oder willst du warten bis du auf die haupt- oder Sonderschule mußt, wengen den Augen. Die meisten werdens wohl eh schon ahnen, sieht nämächtig uncool aus mit zusammengeknifffenen Augen rumzulaufen. Da ist jede Brille schöner. Aber es gibt ja auich kontaktlinsen.

Sag es deiner mutter doch einfach, erklär ihr dass das schon seit einer ganzen weile ist, du aber das noch nie so richtig ernst genommen hast :)

Sag einfach deiner Mutter, du hast im Unterricht das Problem, dass du nicht lesen kannst, was auf der Tafel steht und du deshalb gerne einmal zum Arzt gehen würdest. Wo liegt das Problem?

Wenn du das schon immer hast, dann kannst du ihr das doch sagen, ohne dass sie dir den Kopf abhauen wird, oder?

Einfach so auch sagen. Sie wird denke ich damit kein so großes Problem haben

das ist doch das leichteste auf der Welt: "Mama, ich erkenn in der Schule nix von der Tafel, könnten wir mal zum Augenarzt?" ???

Was sollte deine Mutter dagegen haben, wenn du eine Brille brauchst/willst?! Es geht um deine Geseundheit, ohne Brille werden deine Augen nicht besser!

Sei froh, dass du es selbst so früh bemerkst und von dir aus eine Brille willst! Ich würde es ihr an deiner Stelle sofort erzählen!

Kontaktiere einen Augenarzt und lasse Dir eine Sehhilfe verschreiben. Mit dem Rezept suchst Du dann ein Optikergeschäft auf.

geh einfach zu deiner mutter und sag sie soll mit dir mal zum augenarzt weil du an der tafel nichts erkennst - simpel oder?

sag doch einfach dass du zum augenarzt willst!

Ab zum Augenarzt, Du brauchst ne Brille.

Wieso willst Du es deiner Mutter nicht sagen? Das ist doch nix schlimmes!

Frag deine mom einfach, ob sie mit dir mal zum Augenarzt fahren kann!:)))))

wie kann man bei sowas nicht wissen wie man es der mutter sagt???? Hallo?!

Was möchtest Du wissen?