Sehe in letzter Zeit öfter fliegende Mücken vor den Augen- was bedeutet das?

9 Antworten

Das fing bei mir an vor mindestens zehn Jahren. Plötzlich hatte ich bei hellem Licht, oder weißem Bildschirm beim drehen meines Kopfes einen kleinen dunklen Fleck, der nachzog. Mein Augenarzt meinte damals, dass das Ausflockungen sind (weiß nicht mehr welcher "Stoff"), das sei aber normal, könnte man theoretisch entfernen, sei aber nicht nötig. Mittlerweile habe ich 4, 5, oder 6 Punkte auf beiden Augen, die bei Helligkeit mitschwingen. Muß sagen, dass ich sie hin und wieder sehe, sie mich aber überhaupt nicht stören. Kann nur sagen, nix schlimmes, sei beruhigt und leb damit.

Du hast wahrscheinlich eine Glaskörpertrübung. Das ist harmlos und kommt in den besten Familien vor. Es geht nie mehr weg. Aber dein Gehirn wird es nach ein paar Jahren gar nicht mehr wahrnehmen

Habe ca. 2 1/2 Jahre unter dieser Erscheinung stark gelitten.Mehrere Augenarztbesuche blieben unbefriedigend. Seit über vier Jahren habe ich wieder weitgehend Ruhe vor diesen Plagegeistern. Mein Tip: Nimm Dir eine Viertelstunde Zeit. Absolute Ruhe!Lege Dich flach hin. Mache ca. 7-10 Minuten mit einem kleinen Handtuch heiße Augenkompressen, so heiß, wie es gerade eben noch geht. Konzentriere Dich dabei ausschließlich auf diese Sache (wichtig)!Du merkst schon nach den ersten 2-3 Anwendungen eine Linderung. Am Anfang 2 Anwendungen pro Tag, danach nach Gefühl und Bedarf. Die Dinger sind zwar nicht sofort komplett weg, aber durchsichtiger, verwaschener und dadurch gut zu ignorieren. Nach einiger Zeit mußt Du sie suchen.:) Viel Glück Andreas

Hilft es wirklich

0

starke glaskörpertrübung ....

Hey, ich bin 15 jahre und ein mädchen und in letzter zeit habe ich starke glaskörpertrübungen .. das sind wie so kleine mücken ganz viele wo vor dem auge runterfallen. Die dinger sind rund und durchsichtig und haben nen schwarzen umriss und in der mitte ist noch ein kleiner schwarzer punkt. Manchmal sinds auch so große leicht schwarze schnüre. Kann das auch von migräne kommen, weil ich habe in letzter zeit sehr oft kopfschmerzen und meine augen tun weh und ich seh alles als ob es unecht ist wie in einem traum... Beim augenarzt war ich letztens erst, der meinte ich hätte 100% sehkraft, den termin hatte ich um 7 uhr abends und der hatte glaub gar keine richtige lust mehr irgendwas zu machen... Was meint ihr was das ist? Das ganze macht mir auch manchmal leicht angst.. Achja und die dinger sehe ich meistens wenn ich in den himmel schaue oder auf was helles bei dunklen sachen sehe ich das nicht .

...zur Frage

Blitze (Fliegende Mücken) vor den Augen

Kennt das jemand? wenn vor den Augen Blitze- Pünktchen auftreten? hatte es grade eben wieder, beim AA war ich auch schon und er sagte es wäre nix zu sehen von einer Netzhautablösung, nun wollte ich fragen ob das jemand von euch kennt?

...zur Frage

Flimmern, Punkte, Blitze, Flecken vor den Augen im Dunkeln

Hallo,

im Dunkeln sehe ich immer solche Punkte und so Zeugs (keine Ahnung wie man das beschreiben soll) vor den Augen. Wie entsteht das und warum?

...zur Frage

Augen zusammen kneifen warum?

Also ich würde in letzter Zeit darauf angesprochen das sobald ich etwas in der ferne ansehe meine Augen zusammen kneife ,dadurch sehe ich besser ist das normal ? Warum mache ich das ich kann leider dadurch nicht alles sehen

...zur Frage

Kann Übermüdung der Augen zur Kurzsichtigkeit führen?

Hallo,

mir ist in letzter Zeit was aufgefallen und zwar ich bin in letzter Zeit seeeeeehr müde und kaputt weil ich schlecht schlafe und seitdem fühlt es sich so an als wenn auf meinen Augen eine Haut ist wodurch man kuckt. Ich sehe nur noch verschwommen und selbst das Sonnenlicht tut weh in den Augen. Denkt ihr das kommt von der Müdigkeit und geht das wieder weg? Vorher konnte ich richtig gut sehen und das kann ja nciht vion heute auf morgen kommen das man aufeinmal kurzsichtig ist.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?