sehe ich mich so falsch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja , du bildest dir das ein! Was isst du denn? "Gesund" heißt nicht, dass du nur Salat isst!
Gesund heißt, dass man von allem etwas isst! Also Brot, Fleisch, Obst, Gemüse, Milchprodukte, auch mal Fett und Süßigkeiten!
Man muss gesund sein mit der Ernährung
Es gibt ja die Ernährungspyramide! Die ist eigentlich eine ganz gute Orientierung, wenn man keine Lust hat xtausend Bücher zu lesen und Dokus zu gucken, in denen eh jeder was anderes behauptet...
Zu viel Eiweiß ist schlecht für die Nieren, zu viel Fleisch führt zu Arteriosklerose, zu viel Zucker zu Diabetes, zu viel Fett lagert sich überall ab und führt zu Organverfettung!
Also: Von allem genug aber nicht zu viel! Zu wenig essen führt nämlich zu Osteoporose (Problem vieler Essgestörten)
Man sollte niemals unter seinem Grundumsatz essen
Der liegt bei normal großen und normal schweren Frauen bei etwa 1500kcal
Bei normalen Männern bei 2000kcal
Der Gesamtumsatz errechnet sich aus Grundumsatz und dem, was man verbrennt beim Sport etc. Verbrennst du 500kcal durch sport, musst du als Frau, um dein Gewicht zu halten, etwa 2000kcal essen, als Mann 2500kcal! Natürlich soll man keine Kalorien zählen aber wenn man sich unsicher ist, kann man es ja mal einen Tag tun und so eine Orientierung kriegen!

https://jumk.de/bmi/vitamintabelle.php
Die Tabelle guckst du dir am besten Mal an, damit du weißt, welche Vitamine in welchen Sachen drin sind!
An besten ist es immernoch, wenn man auf seinen Körper hört! Wenn er sagt "Ich mag keinen Kohl!" Dann musst du den auch nicht essen, nur weil er gesund ist! Ich (15) habe nie sonderlich doll auf meine Ernährung geachtet (nur halt viel Obst gegessen, kaum Fastfood, weil ich das einfach nur Ekelhaft finde! Aber viele Süßigkeiten😅) Ich bin aber eher der Obst Mensch... Gemüse ist roh nicht so meins, von vielem krieg ich Blähungen😂 Ich ess viel Obst, Gemüse eben gekocht und ab und zu Salat und rohe Möhren mit Dip... Und ich habe 1A Blutwerte! Nur gaaanz leichten Vitamin D Mangel. Der ist aber so gering, dass es keine/kaum Auswirkungen gibt! Ich nehm 2x die Woche sone Tablette und gut is...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takemetothe1234
10.06.2016, 17:25

Ich versuche halt keine Süßigkeiten oder etwas mit zu viel Fett zu essen. Also gerne Vollkornbrot, Joghurt, vegetarisches, reis, Gemüse und soo

0
Kommentar von user023948
10.06.2016, 17:35

Du weißt, dass dein Gehirn Fett braucht? Es besteht aus Fett! Wenn du also kaum Fett isst, verblödest du, böse gesagt, total!

0

Du hast ein gutes Gewicht für deine Größe. Und sich gesund ernähren und Sport zu treiben, ist ja nicht schlecht.

Allerdings kannst du gar nicht fett sein! Du siehst Pölsterchen, die du gar nicht haben kannst. Und das ist eben das Gefährliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jop, das wird tatsächlich eine falsche Selbstwahrnehmung sein; Mit 45kg bei 1,55m Größe ist man bereits untergewichtig ;) 
Ich würde dir einfach empfehlen nicht so stark drauf zu achten, du bist untergewichtig, daran gibt es keinen Zweifel. Dabei würde ich es dann auch einfach belassen, schließlich möchtest du doch hoffentlich nicht als Hungerhaken enden, oder? :P

Fazit: Nicht so explizit drauf achten, dein BMI stimmt vollkommen, würde dementsprechend auch nichts an deinen Ess- oder Sportgewohnheiten ändern. ;)

LG,
Chemiefuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider eine psychische Erkrankung das haben leider viele du denkst du wärst dick bist es aber nicht such die Unterstützung bei Freunde/Familie eine beratung von einem Psychologen wär auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das bildest du dir wirklich ein. Keine Sorge, bei der Größe und dem Gewicht hast du eine gute Figur! Vielleicht siehst du jedes winzige Speckröllchen als zu viel an. Selbst wenn man eine top Figur hat, hat man z.B. beim sitzen Falten am Bauch, was leicht als zu viel gedeutet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst dich leider so. Nur du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du siehst Dich falsch.

Was sagen Deinn Deine Eltern dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takemetothe1234
10.06.2016, 16:46

die wissen das nicht :/

0

Ja, das ist nichts Neues: Das eigene Bild vom Körper ist gestört, weswegen Psychotherapie angesagt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du auch nur eine gestörte Selbstwahrnehmung?

Kann mir nicht vorstellen, dass du fett bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?