Sehe ich das richtig, dass man bei einer geringfügigen Beschäftigung/Minijob/450eJob sich zusätzlich selbst von seinem privaten Geld krankenversichern muss?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es wird doch niemand gezwungen, versicherungsfrei zu arbeiten.

Du sparst dir dabei die Beiträge. Das kannst du dir aber nur leisten, wenn du bereits anderweitig versichert bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KowloonCN
20.09.2016, 19:20

Ja. Und wie wäre es, wie beschrieben, wenn ich keinen anderen bezahlten Job ausübe? dann müsste ich doch von den 450 Euro noch die Krankenversicherung selbst zahlen in Höhe von schätzungsweise 170 Euro

0

Was möchtest Du wissen?