Segelfliegen "richtige Sportart"; Eltern überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich zitiere von unserer Vereinshomepage:

Ist Segelfliegen Sport?

über diese Frage lässt sich streiten, denn einige meinen, dass im Flugzeug sitzen und herumfliegen gar kein Sport ist. Segelflieger sind da natürlich anderer Meinung! Zunächst verbringt ein Segelflieger i.d.R. die meiste Zeit gar nicht im Flugzeug sondern am Boden. Denn viele Hände und Füße sind notwendig zur Vorbereitung, Nachbereitung und Aufrechterhaltung des Flugbetriebes. Dies ist mit viel Konzentration und Bewegung an der frischen Luft verbunden.

Doch auch in der Luft stellen sich dem Segelflieger Herausforderungen:
-Lernen das Flugzeug zu beherrschen
-Streckensegelflug
-Segelkunstflug

(Zitat endet)

Damit kannst du deine Eltern vielleicht überzeugen, dein Wunschverein hat bestimmt auch eine Homepage, auf der solche Infos stehen.

Meine Eltern haben sich gefreut, dass ich überhaupt Sport machen will, ich bin sonst nämlich eigentlich der totale Sportmuffel und man konnte mich für absolut keinen anderen Sport begeistern.

Bitte bedenke, dass Segelfliegen sehr zeitaufwändig ist. Für die meisten ist es ein Hobby fürs Leben, und es ist empfehlenswert, jedes Wochenende am Flugplatz zu sein.

Darf ich fragen in welcher Stadt du Segelfliegen warst? (Zufällig Düsseldorf?)

Werd ich ihren Namen auf jeden Fall zeigen!

Und zu der Frage: In einem kleinen Randbezirk an der Grenze zum Sauerland.

0

Hör mal, noch eine Antwort neben den schon richtigen Hinweisen bisher für deine Eltern. Der Gemeinschaftssport Segelfliegen = Einer für Alle und dann auch ALLE für EINEN (Dich) prägt fürs spätere Leben und du kannst und musst dich unter Vielen bewähren und behaupten. Aber auch hier ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, sondern nur Interesse in Praxis und Theorie bringt dich vorwärts und lässt dich später mit Adlern und Geiern gleichberechtigt die 3. Dimension nutzen.

Genauso wie du es in diesem Text hier geschildert hast

Sag ihnen du hast sonst keine Zeit mehr für dein Privatleben oder vernachlässigst die Schule

Dann sind sie der Meinung das ich mit dem JRK o.ä. aufhören soll :I

0

Sag du hast da viele Freunde die du nicht verlieren willst außerdem macht es dir Spaß und du magst es anderen zu helfen

0
@ColiN00B

Das ist ihnen leider relativ egal...

Aber ich werd's versuchen!

0

Nimm sie am besten bei schönem Wetter mit zum Flugplatz. Bereite zuvor Mitglieder des Segelflugvereins darauf vor, dass du deine Eltern überzeugen möchtest.

Wenn sie dort nett aufgenommen und ihre Fragen beantwortet werden und merken dass ihr Kind dort gut aufgehoben ist, ändern sie vielleicht ihre Meinung.

Außerdem ist Fliegen lernen doch cooler als.......(ich möchte jetzt niemandem zu Nahe treten...)

LG

Leider haben meine Eltern fast nie Zeit und der Flugplatz ist echt ein Stück weg...


Aber ist werd es versuchen!!

0

Was möchtest Du wissen?