Sehtestbescheinigung für Brillenträger?

7 Antworten

Klar, du musst ja nachweisen, dass du die erforderliche Sehschärfe von 0,7 erreichst. Ob das mit oder ohne Brille der Fall ist, macht keinen Unterschied, außer halt später den Vermerk im Führerschein.

Die Bedingungen beim Sehtest für den Führerschein sind aber für Brillenträger und Nicht-Brillenträger exakt gleich: mindestens Visus 0,7.

Ja, du musst nachweisen, dass du mit der entsprechenden Sehhilfe genug siehst, damit man dich auf den Straßenverkehr loslassen kann.

Warum solltest du keine Sehtestbescheinigung brauchen? willst ohne zu schauen am Verkehr teilnehmen? Auch trotz Brille sehen viele Menschen nicht gut genug, um überhaupt Auto fahren zu dürfen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du brauchst trotz Brille einen Sehtest für den Führerschein, da es ja auch um Erkennung der Grün-Rot-Sichtigkeit bei der Untersuchung geht.

Ja klar. Woher soll man sonst wissen, ob die Gläser deiner Sehstärke entsprechen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?