Seeparzelle

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Teil der Wasserfläche liegt auf dem Flurstück, d.h. ein Teil des Sees gehört Dir, wenn Du das Grundstück kaufst. Kannst aber nichts mit anfangen, weil der See dem Wasserrecht unterliegt.

Avivala 26.10.2012, 10:27

Du hast ja genau den richtigen Nick, um diese Frage zu beantworten. :-D

Kann man in diesem Fall nicht das Wasser benutzen? Z.B. zur Bewässerung des Gartens?

0
Seehausen 26.10.2012, 12:01
@Avivala

Zum Bewässern des Gartens natürlich. Aber Landungsstege, Uferbefestigungen, Abgrabungen, Gartenhäuschen etc. bedürfen der Zustimmung der Unteren Wasserbehörde.

Und Du kannst keinem Boot verbieten, über Deine Wasserfläche zu fahren.

Und Angeln darfst Du auch nur mit Erlaubnis.

1

Ein Ufergrundstück.

Was möchtest Du wissen?