Seelische Verletzungen werden körperlich wahrgenommen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, das ist leider normal.

Seelische Schmerzen, und vor alllem Gewaltsamkeiten gehen auf's Herz, unter die Nieren, und insgesamt auf Dein gesamtes Nervernsystem.

Dein Körper reagiert sehr empfindlich auf seelische Attacken.

So ist es nun mal.

Versuche Ausgleich: geh joggen, oder nimm ein heißes Bad zur Entspannung!

Lenke Dich ab, mit Dingen, die Dir gut tun!

Ich verstehe gar nicht, warum du dir diese Texte überhaupt antust. Willst du dich bewußt und absichtlich krank machen und es zulassen, dass diese Person es schafft, deine Gesundheit zu ruinieren????

Blockiere die Person und/oder lösche ab sofort alle Texte, ohne sie zu lesen. Das ist die naheliegendste Lösung für dein Problem. Ja, man kann psychosomatische Beschwerden entwickeln. Diesen kannst du jedoch vorbeugen, indem du dich so verhältst, wie ich bereits schrieb.

Bei anbahnenden Depressionen bzw. seelischen Verletzungen/"Schläge auf die Psyche" kommt es oft zu physischen Äußerungen. Du solltest dich mit diesen Personen zusammensetzen oder neue Freunde suchen.

Es ist nicht gut, wenn dir so viele Menschen schaden.

Dass sich psychische Erlebnisse physisch auswirken (können), ist normal und ist das Gegenstand der psychosomatischen Medizin.

Du kannst deine psychosomatischen (Herz-) Beschwerden dadurch therapieren, indem du dich energisch und konsequent gegen die hasserfüllten Botschaften wehrst. Wenn du sie hinnimmst, ohne sich dagegen zu wehren, schadest du dir nachhaltig selbst.

Das ist Normal! Nur die meisten bemerken nicht das sie das auch sagen!

Z. Bsp.: Das schlägt mir auf dem Magen! Das ist eine Körperwahrnehmung das der Körper durch Kontrahierung der Bauchmuskel auf diese Situation reagiert!

Nicht umsonst gibt es die Psychosomatik!

Sofern du merkst das dir diese Person mit den Texten nicht gut tun solltest du Abstand nehmen. Dies ist leicht gesagt aber ansonsten wird es dich tatsächlich krank machen. Magenschmerzen, herzschmerzen, Übelkeit,  es gibt viele Symptome. Blockieren ihn erstmal oder such das persönliche Gespräch mit Ihn.  

Am Besten du blockierst den Absender. Man ist, was man isst. Und damit meine ich nicht nur Nahrung, sondern jegliches Konsumverhalten.

Die Psyche hat definitiv Einfluss auf den Körper. Darüber hinaus ist eine physische Erkrankungen durch seelischen Druck mittlerweile medizinisch bekannt:

Tako-Tsubo-Kardiomyopathie

Burnout-Syndrom

Psychotisch/schizophrene Erkrankungen

Placebo in Medikamenten-Studien

etc.

Hi, psychischer Schmerz kann auch körperlich gespürt werden.

Hey:)

Musst du diese Texte lesen? Ich würde damit schleunigst aufhören...

1. Ist es normal das seelische Verletzungen auch den Körper beeinträchtigen und umgekehrt

2. Du solltest aufhören diese Texte zu lesen

Was möchtest Du wissen?