seelisch kaputt wegen eltern

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r PunkimHerz,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Hallo PunkimHerz,

lieben musst du niemanden, nur weil dir das andere sagen. Zwar ist es deine Familie, aber eine die dir dein Leben zerstört. Es handelt sich eindeutig um häusliche Gewalt sowie seelische Gewalt. Lass dich von diesen Worten nicht runtermachen, 1,64 und 54 kg sind Normalgewicht. Du bist 14, kommst jetzt in die Pupertät, gehst nebenbei zur Schule und deine Verhältnisse Zuhause könnten dir deine Zukunft ruinieren. Du könntest in falsche Kreise geraten, da du noch sehr jung bist und vorallem jetzt viel Unterstützung und Liebe brauchst. Du solltest dir überlegen, ob du mal zum Jugendamt geht und da raus kommst. Dass du deine Eltern nicht anzeigen möchtest kann ich verstehen. Ich war selber mal in so einer Situation und rate dir dagegen etwas zu unternehmen. Such dir Hilfe, es gibt viele Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche in solchen häuslichen Verhältnissen. Es kann sein, dass dir mitlerweile alles nicht mehr so schlimm erscheint, weil du dich daran gewöhnt hast, aber es ist schlimm. Wenn du Hilfe oder jemanden zum reden brauchst, kannst du mich auch gerne privat anschreiben :) Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendamt und Polizei vielleicht noch die Nummer gegen Kummer die helfen dir auch. es ist am wichtigsten, dass du da raus kommst! DRINGEND! Geh zum Jugendamt, geh zur Polizei... Lass dich nicht hängen! Es ist sehr super von dir, dass du damit schon an andere Leute gehst und um dich zu wehren! und dass was du sagtest, dass es deine Eltern sind und dass du sie lieben musst, kann man verstehen, aber ob du sie liebst ist immer noch deine freie entscheidung...

viel Glück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede doch als erstes mal in der schule mit der vertrauenslehrkraft. vielleicht kann diese deine eltern mal zu einem gespräch in die schule bitten und - ohne was von eurem gespräch zu erzählen - vorsichtig nachfragen, warum du so unglücklich wirkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Jugendamt oder Polizei die können dir weiter helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es is zwa schwer zu glauben aber wenn das wirklich so ist bei dir zu hause dann ist nein erster rat dich mal wirklich an eine beratungs ´stelle für kinder zu wenden du brauchst keine angst davor zu haben denn dann reden die als erstes mit deinen Eltern und ihr werdet wieder eine glückliche Familie LG herminemeli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PunkimHerz
30.06.2013, 13:19

dann rasten doch meine eltern komplett aus. Ich hatte schonmal hilfe geholt und die haben mit meinen eltern geredet und dann Tat meine Mutter so auf heile welt. So als ob alles perfekt wäre und als ich dann wieder alleine mit meinen eltern war gab es dann richtig stress -.-

0
Kommentar von washilfts
30.06.2013, 13:49

@herminemeli - in welcher welt lebst du? denkst du wirklich, es wäre so einfach?

0

Du mußt sie nicht lieben. Geh zum Jugendamt und laß dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?