Seekrankheit, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

See und Reisekrankheit sind ein auf Histamin basierender Prozess. Wird Histamin (ein Hormon) geblockt, kann das gar nicht auftreten.
Ich segle seid 20 Jahre und hab jede Menge Leute dabei. HHier die besten Tipps.

Iss keinesfalls: Salami, Schockolade, Käse und trinke keinen Rotwein.

Iss wenn Du Hunger hast: Brot, wenig Fett und alles an Gemüse.

Schau auch mal bei eTriggs.com rein. Die hab ich immer an Bord. Wenn nichts mehr hilft. Die helfen.

Dir eine gute Reise

Mitzi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwind555555
08.04.2016, 14:49

Hey MitziNardy,

vielen dank fuer deine gute Antwort.

Und cool, dass du mir erklaerst, wie Seekrankheit entstehen kann und dass du seid 20 Jahre segelst.

Die Tipps kann ich auch gebrauchen.

Noch einmal Danke!

LG Sturmwing555555

0

Ich glaube Ingwer soll auch helfen. Ansonsten beim Hausarzt oder in der Apotheke informieren ;-)
LG Emmi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwind555555
19.03.2016, 15:11

Inwer haben wir jede Menge zuhause:)

Ich kann auch noch im Wiki nachschlagen, was helfen soll, falls ihr auch nichts wisst(es sei denn ihr seid Aerzte oder sowas:)).

Aber trotzdem danke, emmi fuer deine Antwort:)

LG Sturmwind.

0
Kommentar von emmi23
19.03.2016, 15:36

Mach das

0

Normale Reisetabletten. Gis enthalten dimenhydrinat. Das wirkt ganz gut. Halbe Stunde vorher nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sturmwind555555
19.03.2016, 15:12

Danke authumbla fuer deine Antwort.

Ich werde auch mal nachgooglen, wo sowas zu finden gibt:)

LG Sturmwind555555

0

Was möchtest Du wissen?