Seeigel & Quallen in Kroatien

6 Antworten

Hallo, ich weiß leider nicht wo genau du nach Kroatien fährst, aber ich fahre seit 30 Jahren dorthin und habe leider oder auch zum Glück, noch keinen Kontakt mit solchen Dingen gehabt. Deshalb keine Angst. Aber mein gut gemeinter Rat ist der, bitte unbedingt "Badeschuhe" mitnehmen. Überwiegent ist der Strand mit Fels oder Kies bedeckt. Durch entsprechende Badeschuhe ist dieses Problem gelöst. Ich wollte früher auch keine Badeschuhe anziehen wenn ich ins Meer ging. Ich fand es als "uncool" Aber mittlerweile ziehe ich immer die Schuhe an. Oft sind die kleine Kieselsteine scharfkantig oder man rutscht aus. Mit Badeschuhen kein Problem. Und keine Gedanken machen an das übrige Viehzeug " Vielleicht hast du auch Glück wie wir, in all den 30 Jahren nie eines zu Gesicht zu bekommen. Schönen Urlaub und sehe auch im Internet nach über Begriffe "Kroatien" Urlaubserlebnisse etc. Hier haben auch junge Urlauber Videos, Berichte etc. eingestellt. Viele Grüße von einem alten Kroatienurlauber

Ich würde Dir vorschlagen einen Quallenschutzanzug zu tragen. Ich und meine Familie haben sie immer im Reisegepäck, dann kann einem nichts passieren. Ich hatte auch schon einige Verbrennungen und schwimme, seit ich diesen Anzug trage, wieder stressfrei. Gibts bei stingersuits.eu in allen Größen zu kaufen. Bei Seeigeln gilt halt, entweder Badeschuhe tragen, oder aufpassen wo man hintritt. Schönen Urlaub!

Erstmal Hallo ja ich fahre nächstes jahr nach kroatien du musst auf allefälle schutz schuhe mit nehmen also taucher schue die man so einfach überzieht es sind sehr wenige seeigel im wasser das tut beim rauftreten höllisch weh also taucher schuhe kaufen und was quallen angeht am waser schwimmt vielleicht mal eine aber sonst nur weit draußen im meer weil vorne zu viel los ist

ich hoffe es war hilfreich für dich und hab keine angst

mfg Marcel

Was möchtest Du wissen?