Seeigel gegählich?

2 Antworten

Hallo.    

Je länger du wartest umso schlimmer wird die Entzündung wenn es denn eine ist, davor hätte ich mehr Angst als vor dem Arztbesuch denn durch die Entzündung kannst du ernsthaft deine Gesundheit gefährden. Wenn du dem Arzt mitteilst das du Angst vor der Behandlung hast, dann wird er oder sie, sich darauf einlassen und wird dir jeden Schritt der getan wird, sagen. Ggf. ist die Behandlung auch nicht so schlimm und du kannst mit einem Lächeln wieder nach Hause tigern.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Es kann sich entzünden, so dass sich viel Eiter bildet. Dann musst du zum Arzt!!

Zugsalbe auf offene Wunde/Seeigel?

Habe ein paar winzige Stacheln von einem Seeigel im Fuß und habe von der Apotheke eine schwarze Creme, ich nehme an eine Zugsalbe, bekommen. Bevor ich beim Arzt war hab ich versucht die Stelle rund um den Stachel ein bisschen zu öffnen um den Stachel raus zu bekommen, habs aber nicht geschafft. Kann ich die Zugsalbe auf die offenen Stellen auftragen? Und reicht eine Zugsalbe oder müssen sie unbedingt entfernt werden, denn im Krankenhaus meinten dass es nur mit der Zugsalbe ok wäre. Danke schon mal.

...zur Frage

Wunden durch Blondierung auf dem Kopf?

Hallo ich war gestern beim Friseur und habe mir den Ansatz nach blondieren lassen!

Und seit gestern Abend haben sich so Krusten gebildet ,Und es tut beim Haare kämmen ziemlich weh!

Ich hatte schon mal die Haare blondiert,da war das auch nur leicht entzündet !Und vergleicht sie jetzt ist das richtig schlimm!

Ich schätze mal eine Allergie oder ich vertrage das einfach nicht?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

kleine schwarze stechende Insekten

In diesem Jahr bin ich schon zum dritten Mal von einem kleinen, vielleicht 2 - 3 mm großen schwarzen Insekt gestochen worden. 2x in den linken Fuß und 1x in den rechten Unterschenkel. Die Stiche jucken sehr stark, schwellen an, haben Feuer in sich und es tut auch weh. 1x hat mich mein Arzt aus dem Rennen genommen, weil ich überhaupt nicht auftreten konnte. Die Schwellung braucht meißt was mehr wie eine Woche um abzuklingen. Um den Stich herum verläuft es ziemlich weit, kann sich verfärben. Wird auf jeden Fall sehr dunkelrot und einmal auch bis hin zu blau. Die EInstiche sehen aus wie entzündet. Wer kennt so was und weiß, was das für Tierchen sind? Habe mir die Stiche in unserem Garten eingehandelt beim Saubermachen der Erdbeeren.

...zur Frage

Mücketstiche dunkelrot/ fast Lila verfärbt/kaum angeschwollen - was daa losss?

Hallihallo :)

Also, vor 2 Tagen hat mich eine Mücke 7 mal ins bein gestochen, in einer Nacht. Sauviech! aber dagegen lässt sich jetzt ja nichts mehr machen -.-
Nun heute, 2 Tage später, sind diese Mückenstiche zum Teil leicht angeschwollen, was eig normal ist, nur was unnormal ist: sie haben sich dunkelrot und Lila verfärbt. Sowas ist mir noch nie püasssiert, und ich werde jedes jahr aufs neue gestochwen wie verrückt. Herrje.

Ich habe mir aus Süddeutschland extra ein Mückenspray gegen juckende Mückesticke bestellt (vor längerer Zeit), was mir ungemein geholfen hat, da Ich gegen das herrkömmliche Mückenspary (salbe?) allergisch bin. (fängt mit Ph an, glaube ich). Ich kann es also nicht verwenden.

An den Mückenstichen habe ich auch nicht gekratzt. Und sonderlich angeschwollen sind sie nicht.

Was kann ich dagegen machen? sind die M+ckenstiche irgendwie entzündet? Besonders jucken tun sie auch nicht, allerdings macht es mir schon irgendwie angst, sie anzusehen ... ;o

Danke für Hilfreiche Hilfe!

...zur Frage

Brandblassen beim Training?

Wie verhindere ich brandblassen auf den Händen beim training.

...zur Frage

Mückenstich, oder etwas anderes?

AM Sonntg war ich Volleyball spielen. Dort waren viele kleine fliegende Insekten, die uns gestochen haben. Mich hat es erst ganz zum Schluss erwischt, hab leider nict gesehen was es war. nur ein kurzer Schmerz, und dann jucken. Hab einen Stich am linken Fuß, Bereich hinterm Innenknöchel, und einen am rechte Bein linke Beinseite, unterhalb vom Knie. Der EInstcuh am rechten Bein sieht nicht weiter schlimm aus, innen weißer Stich, drum herum rot, und leicht dick. ca.einen halben centimeter durchmesser. der Stich am rechten Fuß sieht anders aus. Weiße EInstichstelle größer (ca. 2-3 mm durchmesser4, länglich) drumherum ebenfalls rötlich, wie ein knutschfleck, durchmesser ca. 1 cm ebenfalls länglich. Juckend und der Fuß ist leicht angeschwollen. Ist das vermutlich nur eine reaktion auf den Stich, oder ist das was schlimmeres? Hab schon mehere Zeckenbisse gehabt, die haben nie gejuckt, und waren rund, und nicht so rot. kann das trotdem einer sein? Oder doch ne mücke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?