Seeehhhrrr trockene Hände :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Handcreme von Ebos aus der Apoteke hat mir sehr gut geholfen. Abends vorm schlafen gehen eincremen und Baumwollhandschuhe drüber ziehen und so schlafen gehen. Am nächsten morgen, erkennst du deine Hände nicht wieder. Bei sehr trockenen Händen, reines Olivenöl erwärmen und die Hände hinein legen, ca. 10 min.. Das kann man einmal die Woche machen, wie eine Kur. Dadurch werden sie sehr weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valitini
08.09.2014, 13:52

Danke :D

0

Ich würde es statt mit einer Creme mal mit Vaseline versuchen. Ist zwar der fettig ,aber macht die haut schnell wieder weicher. Du solltest die Vaseline nur auf die wirklich trockenen stellen auftragen und dann etwas einmassieren. Wenn die Vaseline in die haut eingezogen ist, wischt du den Rest einfach ab und benutzt eine ganz normale Handcreme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder Camill classic... oich hatte auch shcon einiges durchprobiert, ist echt das einzige, was wirklich gut hilft. Und: immer mal zwischendurch eincremen, auf jeden Fall nach dem Spülen oder Putzen und abends. Wenn es mal ganz schlimm ist: dick eincremen und Handschuhe drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab zwar keine Ahnung von irgendwelche Cremen, aber sind sie nicht alle gleich? Such dir einfach eine, die die Haut Feuchtigkeit spendet. So schwer kann das nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valitini
08.09.2014, 13:48

Tja, Handcreme gibt's viele, aber danke, jetzt weiß ich mehr... XD

0

mit creme wirst du wohl weniger Erfolg haben, da du auch die Frage nach rissigen Ellebogen gestellt hast. Ich würds mal mit den entprechenden SchüsslerSalzen probieren. Frau Google kennt da sicher was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab eine von Balea die ist mit Aloe Vera die ist echt super LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?