"Seeding auf uTorrent, konsequnzen?

2 Antworten

Das Seeding ist von der Strafe hergesehen schlimmer als das Downloaden und das du innerhalb von 1-2 Wochen erwischt wurdest halte ich auch nicht für ausgeschlossen.

Jedoch kann man sich gut gegen Abmahnungen verteidigen. Am Einfachsten ist es, wenn mehrere innerhalb der fragwürdigen Zeitpunkts möglicherweise im Netzwerk hätten sein können. Dann sollten alle Möglichen Täter einfach nichts sagen und die Abmahner können keinen Schuldigen finden. Dann hast du Glück und der Abmahner Pech.

Doch auch wenn diese Taktik und andere nicht funktionieren und dir die Schuld nachgewiesen wurde, ein Anwalt bringt immer etwas. Auch, wenn dieser am Ende nur die oben genannte Taktik befolgt.

Meinen Sie also, wenn viele Benutzer in meinem WLAN in dieser Zeit aktiv waren, und alle sagen dass sie nicht heruntergeladen haben? bei mir zuhause sind Ich und meine Frau nur...

0
@Charles22

Soweit ich weiß, kannst du dich damit rausreden (aber nicht den anderen beschuldigen, nur möglicherweise in Erwägung ziehen). Aber bei einer Abmahnung würde ich vor jeder Aussage mit einem Anwalt reden.

0

Das Hochladen von uhrheberrechtlichgeschützten Daten ist in Deutschland illegal, aber ich kenne viele leute, die utorrent schon seit Jahren benutzen und bis jetzt noch nicht erwischt worden sind.

Was möchtest Du wissen?