Security (Fachkraft für Schutz und Sicherheit)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im privaten Sicherheitssektor im Personenschutz und bei den Geld und Wert Tarnsporten.Ansonsten kommst du nur an großkalibrige Waffen ran wenn du in einem Schützenverein eintrittst wo sowas auch geschossen wird. Dieses geschieht aber unter strengen gesetzlichen Auflagen und du musst eine Menge Behördengänge erledigen und Hürden überwinden bevor du deine eigene Waffe erwerben darfst.Oder du machst eine Ausbildung zum Jagd und Forstwirt, dann musst du den Jagdschein machen, der beinhaltet die Gelbe und die Grüne WBK.

bibo1301 20.06.2011, 08:13

Die Ausbildung zum Förster beinhaltet den Jagdschein - leider. Den Jagdschein selbst kann jeder Privatmann machen, er ist aber wesentl. umfangreicher (ordentlicher und besser). Allerding muß man sehr viel Zeit und Geld investieren.

0

Als Geldschlepper darfst sie dann herumtragen und wirst sie eh nie einsetzen (hoffentlich).Also wenn es dir nur darum geht auf dicke Hose zu machen kaufe dir einfach eine Schreckschußwaffe. Wenn du Krieg spielen willst melde dich bei der Bundewehr die brauchen sicherlich noch Landesverteidiger am Hindokusch.

Große Waffen gibt es nur bei einer Armee.

Alles was man tragen kann ist nicht wirklich groß ;)

Irgendwie hast du die falsche Motivation.

Was verstehst du unter "große Waffen"?

Was möchtest Du wissen?