Security! §34a Unterrichtung für den Sicherheitsdienst

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

also ich habe den 34a Schein gemacht vor nem Jahr und du findest alles Infos auf der Website der IHK oder anderen UNternehmen, die die Unterrichtung vornehmen. Man kann sich auch beim Arbeitsamt über den §34a GewO erkundigen.

Die Preise drehen sich um die 750 € und die Unterrichtung dauert entweder 40 Unterrichtsstunden oder 80 ... da gibt es aber eine regelung, wer welches Modul machen muss, was ich grad enicht im Kopf habe.

Ich kann dir nur sagen, dass es schon recht anspruchsvoll ist und dein Kopf auhc ein wenig gefragt wird :D So wie es eben sein muss, wenn man etwas neues lernt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JW1984
10.11.2010, 14:03

40 Stunden sind für Arbeitnehmer, 80 Stunden muss der Unternehmer machen.

Und die Dauer ist je nach Anbieter unterschiedlich. Das kann man auf Monate verteilen oder in einer Woche durchziehen...

0

Hallo Leute

Habe eine Frage,ich will jetz wieder auf das wachgewerbe einsteigen, und will nexte woche diese 34a-unterrichtung bei der IHK machen, leider die arge will das nicht bezahlen und werde das selber bezahlen 405 euro, ich habe nur angst das ich diese wiessen test nicht bestande werde weill meine deutsch nicht so perfekt sind, und wolte fragen bekommt jeder diese schein wenn mann diese 40std unterichtung macht auch wenn man paar fehler mehr auf denn test hatt? und wenn ich z.b denn test nicht bestande sind dann die 405 euro weg oder kann mann wieder diese test nach hollen? Grüss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch mal bei der nächsten IHK nach wegen 34a Gewerbeordnung nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?