SecureCode - Vorteil oder Nachteil für mich als Kunden?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

bei SecureCode überwiegen die Nachteile 75%
halbe-halbe, unentschieden 25%
(anderes) 0%
bei SecureCode überwiegen die Vorteile 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
bei SecureCode überwiegen die Nachteile

Die Kreditkartengesellschaften versuchen auf diese Weise das Risiko auf den Karteninhaber abzuwälzen. Reicht denn der CVV-/CVC-Code auf der Rückseite der Karte nicht mehr? Was kommt als nächstes? Vielleicht ein "Absicherungs-Zahlungscode", ein "Ich-weiß-nicht-warum-ich den-eingeben-muss-aber-ich-tue-es-Code"?

Genug damit! Ein Code ist völlig ausreichend. Man muss halt nur mit seine Kreditkartendaten verantwortungsbewusst umgehen und im Zweifelsfall mal eine Zahlung eben nicht durchführen. Im übrigen kann man in vielen Online-Shops auch gegen Rechnung oder per Lastschrift im Internet zahlen.

bei SecureCode überwiegen die Nachteile

Verschärfend kommt hinzu, dass die Vergabe des Secur Codes "jedermann" für Deine Karte machen kann. Und Du kannst nicht wiedersprechen, weil die Bank ja "sicher" ist, dass Du es warst, war ja SecureCode dabei.

Zur Vergabe sind keinerlei vertrauliche Daten erforderlich, alle Daten sind öffentlich zugänglich z.B. wenn man ein Auto mietet oder eine Reise bucht. Es wird die KartenNr, das Geburtsdatum und die 3 letzten Stellen des Abrechnungskontos benötigt.

Es bleibt nur: a) Karte zurückgeben b) anderen Kartenanbieter suchen, der diesen Irrsinn nicht mitmacht c) wenn a) und b) nicht geht schnellstens von einem sicheren Zugang aus den SecureCode anfordern und NIE nutzen.

bei SecureCode überwiegen die Nachteile

Finger Weg vom Secure Code von Mastercard, wodurch das Bezahlen im Internet sicherer werden soll. Es wird nämlich nur für Banken sicherer. Es ist praktisch eine Beweislastumkehr.

Obwohl quasi sofort bemerkt und als Betrug bei der Bank gemeldet und Karte gesperrt und obwohl der Mitarbeiter versicherte, das das Geld noch da ist und nicht rausgeht, haben die es dann doch überwiesen. Die Bank versteckt sich nun hinter der Aussage, sie haben mit Secure Code bezahlt, der Code ist nur Ihnen bekannt also liegt kein Betrug vor. Wenn erwünscht und erlaubt, kann ich den email Verlauf hier reinstellen.

Ich bin in der IT Branche ausgebildet. Ich sage euch; der daseinszweck eines Computers war es schon immer Daten zu verarbeiten, also Datenmanipulation. Regierungsstellen und Banken sind beliebte Hacker ziele. Jetzt haben die Banken aber die Möglichkeit zu sagen; Es liegt kein Betrug vor, Sie haben den Secure Code benutzt. Ich werde mich weiter wehren.

Falls jemand in anderen Foren mit Kreditkarten Themen ist, Bitte ich diese Info weiter zu tragen.

Das gibt es im Netz:

http://www.prepaid-kreditkarte.com/n...-sicherer.html

MasterCard und Sparkasse

Bietet die Sparkasse nur MaestroCard an oder auch MasterCard?

Ich habe Maestro aber habe gehört, dass es dann keine echte Kreditklarte ist??

...zur Frage

Lassen die comdirectbank bzw. Sparkassen Kreditkarten von Drittanbietern zu?

Liebe Communtiy,

ich hatte lahrelang eine Kreditkarte bei der Deutschen Bank. Da mir diese Charge-Card zu im Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer erschien kündgte ich diese um zu einen Drittanbieter zu wechseln.

Da ich geschäftlich Vielflieger bin, entschied ich mich für die Lufthansa Miles & More Kreditkarte um gleichzeitg weitere Meilen zu sichern und zu sammeln. Auch wirkten auf mich die Leistungen überzeugend, trotz relativ hoher Jahresgebühren.

Leider konnte mir die Lufthansa die Karte nicht ausstellen, da (so die Mitarbeiter auf der Hotline) laut Auskunft meiner Hausbank es aufgrund von "Unregelmäßigkeiten" auf meinem Girokonto es nicht möglich sei, das Deutsche Bank Girokonto als Referenzkonto anzugeben.

Völlig geschockt von dieser Aussage (da ich keinen Dispo oder Kredite bei der DB nutze, im Gegenteil, sogar Sparverträge dort betreibe und es jahrelang keine Probleme bei der Abrechnung meiner Deutschen Bank Kreditkarte gab) suchte ich meine Deutsche Bank Kundenberaterin auf um mir den Sachverhalt erläutern zu lassen. Der Grund war gerade zu lächerlich: Sie behauptete, dass eine Lastschrift im vergangenen Jahr (was korrekt war: leider hatte eine Versicherung, die nur einmal im Jahr abbucht zu einem zeitlich sehr ungünstigen Moment versucht abzubuchen) zurück gegeben worden war. Ich fragte, warum ich dann aber bisher für die Deutsche Bank Kreditkarte akzeptabel war. Eine logische Beantwortung blieb leider aus.

Mitarbeiter der Lufthansa Hotline meinten, dass es leider sehr sehr häufig bei der DB zu diesem Problem käme und es somit keine Seltenheit wäre. Eine größere Finanzzeitung bestätigte ebenfalls diese Aussage.

Daraufhin kündigte ich soweit möglich mein Girokonto und wechselte zu der Sparkasse und comdirect bank.

Daher meine Frage: Sollte ich nochmal einen Versuch starten diese Karte zu erhalten, hat jemand von euch zu den beiden oben genannten Banken Erfahrungswerte, also wie sie sich Verhalten, wenn man eine Kreditkarte eines Drittanbieters (Lufthansa, ADAC.......ect.p.p.) bestellt? Möchte mich nicht ein weiteres Mal ärgern, nur weil eine Bank ihre Geschäftspolitk am Kunden auslässt.

Beste Grüße aus Bayern

...zur Frage

Urlaub in Ungarn - Bargeld, Kreditkarte oder EC-Karte?

Servus,

habe eine paar Geld-Fragen zum anstehenden Sommerurlaub am Plattensee in Ungarn:

  1. Wohnung ist bezahlt, Benzin wird in DE und Österreich mit EC-Karte gezahlt, oder doch lieber Kreditkarte in Österreich wegen Gebühren? Ist ne Mastercard von der Sparkasse, also mit Auslandsgebühren. Was kommt günstiger?

  2. Wichtiger noch, macht es Sinn lieber mal 500€ Bargeld mitzunehmen zum leben dort, als dann am Geldautomaten abzuheben und wieder Gebühren zu zahlen? Man bekommt ja denke ich mal nur Forint am Automaten und keine € oder? Wärens € würden ja keine Gebühren anfallen!?!

Über paar allgemeine Zahlungstipps wäre ich dankbar.

Gruß

...zur Frage

MasterCard vs Cirrus vs Maestro vs Visa

Ok Mastercard ist eine Kreditkarte, Visa auch.

Und Maestro und Corrus sind debitkarten oder?

 

Kannn man mit einer MAsterCared auch an Bankautomaten Geld abheben?

Weil bei Amazon und so kann man mit einer debit (EC KArte auch genannt glaube ich) auch nicht zahlen aber mit masterCard schon.

...zur Frage

Wann wird meine Kreditkarte belastet? (Onlinekauf)

Hallo,

habe mal eine Frage und zwar wenn ich z.b bei Conrad was bestelle wann wird meine Kreditkarte belastet ? Beim Versand oder sofort nach Eingabe von meinem Kreditkarten Passwort(Secure Code) ?

Lg

...zur Frage

Kann man von einem Girokonto Geld auf eine MasterCard Prepaidkarte überweisen?

Welche Angaben benötigt man von MasterCard Karte ?

LG Jacqueline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?