Seat Leon Chiptuning

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

freejack75 hat garnicht mal so unrecht,dein Auto ist gerade noch so in der Preisklasse wo sich ein Chiptuning nicht mehr lohnen könnte.Mit deiner Motorisierung,wird ein Chiptuning nicht sehr viel mehr Leistung aus deinem Wagen holen können.Den Werbeversprechen von 20-30% Mehrleistung solltest du nicht unbedingt glauben.Das funktioniert meistens nur bei Turbomotoren.Wenn dein Motor am Ende 10 PS mehr hat,kannst du schon zufrieden sein.Ob es sich dafür lohnt über 600€ aus zu geben,und so viel kostet ein halbwegs vernünftiges Chiptuning,kannst du nur selbst wissen.Ein PS stärkeres Auto zu kaufen ist unter Umständen besser. Ich wollte dir eigentlich einen Chip raus suchen,aber für deinen Motor scheint es keinen zu geben. Ich habe dir mal eine Auswahl von Chip Herstellern/Verkäufern als Link beigelegt.Du kannst ja mal selbst suchen,ob du einen passenden Chip für deinen Motor findest. https://www.google.de/search?q=seat+leon+1%2C6++chiptuning&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=fflb&gws_rd=cr --- Geprüft mit Duden Technologie

Ein Chiptuning bringt dir bei diesem Motor höchstens 10 PS und das wirst du kaum spüren. Eigentlich ist Chiptuning nur etwas für Turbomotoren oder Saugmotoren jenseits der 300 PS. Nur da spürt man den Unterschied wirklich.

Es ist bei Turbomotoren deswegen einfacher, weil man durch die Erhöhung des Ladedrucks mehr Luft für die Verbrennung in den Motor reinbekommt und die Anpassung von Zündung und Einspritzung auf diese Weise einen relativ großen Leistungszuwachs bedeutet.

Ich selber fahre einen Skoda Octavia 20V Turbo und der ist nur durch das Chiptuning von 150 PS auf 197 PS gehüpft. Bei einem vergleichbaren Saugmotor wäre ein solcher Leistungszuwachs nicht realisierbar, da man dort außer der Zündung und der Einspritzung nicht viel verändern kann.

Das lohnt sich nicht. Spare lieber auf ein Auto mit mehr Leistung.

Was möchtest Du wissen?