Seat Leon 1m Bj 2005 mehrere Probleme

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo bergi11, zur zentralverriegelung: die türverkleidung musst du unter allen umständen ab machen. da kommst du nicht drum herum. dahinter sind steckverbindungen oder auch die gestänge und gelenke der ZV. bei den steckern kann es auch ein kabelbruch sein, das muss man durch checken. wenn du glück hast, ist es nur eine sache von wartung und pflege. die gestänge und gelenke und sonstigen verbindungen kannst du mit sprühfett behandeln. vor dem zusammenbau der türverkleidung bitte mehrmals schließen und mit dem schlüssel verriegeln. vorsichtig bei den clips der verkleidung, die brechen leicht weg. lassen sich aber auch ersetzen, wenn s doch passiert. zum knarren vorne links: das könnten die achsmanschetten sein. es ist immer schwierig, per ferndiagnose etwas zu bestimmen. wenn die gerissen sind, tritt fett aus und dreck dringt ein. das erzeugt das knirschen in den achsgelenken. das musst du vom fachmann rep lassen. ist ne heidenarbeit. kostet um die 200 geld, weil immer paarweise gewechselt werden sollte. radlager poltern eher, wenn sie kaputt sind , auch kugelköpfe.

beim der innenraumbeleuchtung : schau erst an der lampe selbst, bevor du den kontakt an der tür auseinander nimmst. aber auch da könnte ein wenig rostlöser oder auch sprühfett die lösung sein.

bei der kühlwasserkontrolllampe solltest du eher vorsichtig sein und doch mal das thermostat checken lassen. vielleicht kennst du ja jemanden, der n bissl ahnung hat und dir da helfen kann. denn wenn du genug wasser drinnen hast, kann es nur das thermostat sein, welches den großen kühlkreislauf nicht öffnet.

zum rattern beim bremsen : das könnte dein ABS sein. auf alle fälle musst du auch das checken lassen, denn sicherheit geht vor allem. du gefährdest ja nicht nur dich selber, sondern auch andere.

zum feuchten fussraum : ja, entweder ist es eine verstopfte regenrinne, die dann das wasser irgendwie in die falsche richtung ableitet, es könnte aber auch der schlauch von der klimaanlage sein, der sich vergrießknaddelt hat und das kondenswasser nun in den auto fliegt während der fahrt. auch da hilft dir nur, die kiste mal hoch zu nehmen und zu schauen.

alles in allem kleinere fehler, die sich beheben lassen. also. . . . hau rein ! ! ! ! !

Was möchtest Du wissen?