Seat Ateka oder Skoda Karoq wer hat welche erfahrungen gemacht?

6 Antworten

Die sind beide baugleich, aber der Seat ist günstiger & wäre deshalb meine bevorzugte Wahl. Ein Skoda ist schon lang nicht mehr "billig" bzw. spielt nur mit dem Image einer "guten VW-Technik für ganz wenig Geld" -----> einen Fehler macht man mit keinem, aber der Seat Ateca ist preislich fairer.

Immer wieder empfehlenswert ist bei Seat und Skoda der Kauf bei einem EU-Neuwagen-Händler, da lassen sich ansehnliche Summen sparen & Unterschiede in der Ausstattung gibt es heute keine mehr bei einem nicht für Deutschland bestimmten Fahrzeug.

Zumindest der Karoq ist noch brandneu und Skoda liefert z.B. jetzt bestellte Kodiaks erst im Frühjahr oder gar Sommer 2018 wegen der großen Nachfrage. Wird beim Karoq sicher auch so sein. Wer soll da bei einem so frischen Auto schon Erfahrungen haben?

Der Seat ist zwar etwas länger draußen, aber auch da wird es noch keine Langzeiterfahrungen geben.

Was kann man von einem seriösen Autohaus beim Kauf erwarten?

Hey ihr lieben Fußball-Fans oder auch Fußball-Anti-Fans,

ich werde mir morgen mein erstes eigenes Auto vom Autohaus abholen. Es ist ein Autohaus, welches auf Tochterfirmen von VW spezialisiert ist (Audi, Seat, Skoda ) und direkt Skoda verkauft und ich dort einen gebrauchten gekauft habe. Aber habt ihr Erfahrungen, was Auto-Zubehör anbelangt !? Was wird im Auto schon vorhanden sein und was eher nicht ? Ich weiß, dass es unterschiedlich von Autohaus zu Autohaus ist, aber was kann man erwarten ? Wie sieht es aus mit Tanken ? Wird das Auto voll getankt ? Ich hatte zwar schon eine Probefahrt gemacht, aber dort war der Tank fast leer und im Auto hatte ich keinen Verbandskasten,etc. auf dem ersten Blick gesehen !? Habt ihr davon Ahnung ?!

Für Antworten vielen Dank im voraus und einen schönen Abend euch noch =)

...zur Frage

20W40 Motorenöl im Ford Focus?

Hallo zusammen,

habe eben bemerkt, dass der Vorbesitzer von meinem Ford Focus MK2 Bj. 2008 beim letzten Ölwechsel 20W-40 Öl benutzt hat (war im April diesen Jahres).

Da es jetzt Winter wird und ich eher viel Kurzstrecke fahre ist dieses Öl eher suboptimal. Frage mich sowieso wieso da 20W40 eingefüllt wurde und nicht z.B. 5W30, so wie es Ford vorschreibt.

Jedenfalls, kann ich da jetzt einfach das Öl ablassen und 5W40 einfüllen, oder bekomm ich da Probleme, da das 20W40 mit Sicherheit mineralisches Öl ist und ich dann teilsyntethisches bzw. voll-syntethisches Öl einfülle?

Oder soll ich das 20W40 jetzt einfach über den Winter drin lassen und dann bei der nächsten Wartung im Frühjahr wechseln?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wo finde ich ABE/Gutachten für die SEAT-Felge 1P0601025D?

Hallo, ich benötige für meinen Skoda Sommerreifen mit Felgen. Habe ein gutes Angebot für die Original SEAT Felgen 1P0601025D. Es ist alles gleich wie bei meinem Skoda (auch ET) . Ich hatte schon ähnliches Problem mit den AUDI Felgen, wo Skoda nicht im Gutachten eingetragen wurde und bei TÜV wurde mir gesagt dass ich die AUDI Felgen nicht fahren darf. Deswegen möchte ich die ABE der SEAT Felgen überprüfen. Am liebsten wäre mir ein Link des Gutachtens. Vielen Dank für jede Antwort

...zur Frage

Bessere Erfahrungen mit Opel Zafira oder Seat Alhambra?

Welcher von denen hat mehr Platz und ist einfach toller für euch?

WElcher ist robuster und hält länger und hat mehr Ps?

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Skoda Octavia Kombi oder Seat Leon ST FR?

Hallo zusammen Ich möchte mir demnächst ein Auto kaufen. Kann mich aber nicht entscheiden zwischen Skoda Octavia Kombi oder Seat Leon ST FR Kombi (Baujahr ab 2014) ? Welche Erfahrungen habt ihr mit den beiden schon gemacht? Welches würdet ihr mir empfehlen ?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Renault Safrane schlägt vorn Rechts als hätte man einen Platten reifen, Reifen ist aber vollkommen in Ordnung. Was kann das sein?

Hallo, erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Ich hab folgendes Problem, bei unserem Renault Safrane haben wir vorne Rechts ein Schlagen als wäre der Reifen platt.

Mit dem Reifen war alles in Ordnung das ganze hat angefangen vor ein paar Wochen, und als ich zum Wechseln angehalten habe war alles in Ordnung und der das Schlagen beim Weiterfahren wieder weg. Seit gestern schlägt es aber dauernd und es hört auch nicht mehr auf. Ich hab das Rad jetzt mal runter gemacht und geschaut. Feder ist in Ordnung, die Querlenker sind auch fit.

Es macht kaum unterschied ob ich beschleunige oder normal Fahre das Schlagen hört nur beim Gasgeben etwas auf. Ich merke auch keine Vibrationen oder Ähnliches im Lenkrad beim Fahren. Habt Ihr eine Vermutung was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?