SDD oder HDD für Laptop?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

SSD verbrauchen weniger Strom und sind erheblich schneller. Dafür halt teurer pro GB Speicherplatz. Ich würde nie einen Rechner ohne SSD bauen, es wird alles so viel performanter. Wenn bedarf ist eine 2. interne oder externe Platte als HDD zum Daten lagern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden Laptops mit HDD schnell heiß und laut?

Nein, damit hat die Festplatte nichts zu tun. Ja, eine HDD macht leise Geräusche und sie wird auch warm. Aber das merkst du im Betrieb im Gegensatz zu der anderen Hardware gerade bei einem Laptop niemals. Der ist nämlich immer damit beschäftigt, mit einem Lüfter sowohl Prozessor als auch den Grafikchip gleichzeitig zu kühlen - und das mit einem sehr kleinen Lüfter und oft auch mit Wärmeleitpads, die eine schlechtere Wärmeleitfähigkeit besitzen als Wärmeleitpaste. Deswegen werden Laptops immer sehr schnell sehr heiß und durch den Lüfter, der dann schnell mal auf Höchstleistung laufen muss auch sehr laut. Die Festplatte muss nicht gekühlt werden und die wirst du im Gegensatz zum Lüfter auch niemals hören. 

Der einzig wichtige Unterschied ist die Geschwindigkeit. Eine SSD ist bedeutend schneller, was du definitiv merken wirst, sodass du danach nie wieder ohne eine SSD leben möchtest. Allerdings sind sie auch deutlich teurer für den gleichen Speicherplatz.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, welche HDD du verwendest. Eine HDD braucht mehr Strom als eine SSD, daher hast du eine etwas kürzere Akkulaufzeit, die HDD wird warm aber das stört nicht, lauter als eine SSD ist sie da sich ja Teile bewegen aber ich empfinde es nicht als störend. 

Ich würde trotzdem wenn möglich eine SSD nehmen. Diese sind schneller und brauchen etwas weniger Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch SSDs entwickeln Wärme. Stellenweise sogar mehr als ne Notebook Festplatte. Aber...

Was dein Notebook warm macht, sind nicht SSD oder HDD - sondern die Verlustleistungswärme vom Prozessor und vom Grafikchip.

Was dein Notebook laut macht, ist der Lüfter des Kühlsystems, der verzweifelt versucht, diese Wärmemenge aus dem Gehäuse herauszuschaufeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wärme unterschied sehr klein, geräuschunterschied: ja hdds sind lauter, aber die lüftung ist sehr wahrscheinlich eh lauter....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Laptops sind seid ein paar Jahren  nur noch HDD und es kommt darauf an wie dein Laptop gebaut ist ; Arbeitsspeicher und Grafikkarte und so weiter , einfach vergleichen oder beim Fachmann nachfragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv eine SSD! Klar sind jene noch teurer als HDDs, aber Programme starten deutlich schneller, das System fährt schneller hoch und runter und das ganze arbeiten ist einfach geschmeidiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?