Sdates.de Mahnung - was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind Betrüger! Hatte ein Probeabo für 3 Tage (5€) abgeschlossen, am nächsten Tag gekündigt und jetzt habe ich 90€ am Hals, da angeblich keine Kündigung eingegangen ist. Versuche das auch mit der Verbraucherzentrale Hamburg zu klären. Da sind Spezialisten für sowas.

hey ringmaster

wenn du solche fragen stellst solltest du ehrlich sein und nichts verschweigen sdates.de ist ne partnersuche also angeklinkt hast du es aus neugier,ist ja auch oky,jeder macht fehler aber du sagst selber du hast schon anderes gemacht.nur sei gewiss du wirst nicht umhin kommen es den ellis zu beichten denn egal was du machst,deine add bekommen die schnell heraus und dann kommen briefe von einem inkasso.auch wenn sie dir nichts können aber du bekommst stress denn die lassen nicht locker und versuchen es immer wieder.du bist doch kein kleines kind mehr bitte lasse die finger davon denn diese mail hattest du im eingang hast sie geöffnet und geschaut denn ohne weiteres könnten die dir nichts wollen denn die hätten ja nichts in händen.gib dir nen ruck,rede mit der mom,oky aber hoffentlich haste nicht noch mehr am laufen denke dann haste richtig stress mit den ellis und mit sicherheit wirste dann für längere zeit das letzte mal online gewesen sein.bitte rede sonst machst du alles nur noch schlimmer-oky viel erfolg und achte in zukunft auf das was du machst denn dummheit schützt nicht vor den folhen und man sollte dazu stehen wenn man mist gebaut hat-schöne woche--gruss--janpi

Hi,

bitte rufe einmal die Verbraucherzentrale an deinem Ort an, die helfen Dir da sehr gerne weiter. Mein sohn hatte mal ein Rechnung von 74 € zu zahlen wg. einer sexhotline, aber durch die prima Beratung habe ich nichts zahlen müssen. Also ruf da an und schon sieht es wieder besser aus.

Was möchtest Du wissen?