SD Karte hilft nicht?

5 Antworten

Habe das selbe Problem...

Habe ein Samsung Galaxy J5 mit nur 8GB und habe deshalb eine Speicherkarte mit 64GB gekauft...

Auf der Speicherkarte ist ca 1GB bis jetzt drauf obwohl ich ALLE Bilder, Videos etc drauf Verschoben habe...
Die meisten Apps (konnte einige nicht verschieben, warum auch immer) habe ich auch drauf verschoben allerdings irgendwie nur zur Hälfte... Auf meinen Gerätespeicher hat sich also auch nicht viel verändert...

Bei meinen alten Handy (Samsung Galaxy Ace irgendwas) das hatte auch nur 8 oder 16GB und dort hatte ich eime 32GB Speicherkarte, da konnte ich alles ohne Probleme verschieben.

Ich weiß auch nicht warum das nicht richtig klappt, naja das nächste Handy wird dann wohl wieder ein iPhone, das hat wenigens Speicherplatz...

Apps sind doch bestimmt nicht das einzige auf dem Gerät.. Verschiebe doch erstmal die einfacheren Sachen, wie Musik, Bilder, etc..

Die Dateigröße einer App, die in den Einstellungen angezeigt wird, errechnet sich aus der App selbst, den App-Daten und dem Cache. Verschoben wird allein die App selbst, alles andere bleibt im Gerätespeicher.

Ja gut, aber ich habe zb eine App die an sich 1,5 GB groß ist, ohne Daten. Nach verschiebung hat sich aber nichts geändert, auf der SD Karte müssten ja min. 1,5 GB sein.

0

Viele Apps können nicht auf eine SD Karte verschoben werden.

Was möchtest Du wissen?